Aktuelles aus dem 1. TC Hiltrup e.V.


Clubmeisterschaften

Die Doppel / Mixed Clubmeisterschaften finden am 09./10.09. und am 16./17.09.2017 statt.

Die Clubmeisterschaften im Einzel wurden am Tag des Sommerfestes, am 02.09.2017 ausgetragen.


TENNIS-JUGEND-JUBILÄUMS-PARTY
FREITAG, 29.09.2017 VON 19:00 – 24:00 UHR

TENNIS-JUGEND-JUBILÄUMS-PARTY im Clubhaus des 1. TC Hiltrup,
am Freitag, 29.09.2017 von 19:00 – 24:00 Uhr

Jugendliche anderer münsterscher Tennisvereine sind willkommen.

Mit professionellem DJ.

Getränke und Speisen zu günstigen Preisen.

Jubiläums-kaffeetrinken
am 02.09.2017 um 16:00 Uhr

Liebe Clubmitglieder, 

wie ihr bereits wisst, findet am kommenden Samstag unserer Jubiläumssommerfest anlässlich unseres 90jährigen Bestehens statt. 

Neben dem eigentlichen Sommerfest am Abend ab 19:00 Uhr möchten wir euch zusätzlich nachmittags ab 16:00 Uhr zu unserem Jubiläumskaffee einladen. 

Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gerne ein bisschen in Erinnerungen schwelgen und den aktiven Austausch unter den älteren und erfahrenen Mitgliedern fördern.

Die Einladung gilt natürlich sowohl für weibliche als auch männliche Mitglieder. Ihr seid herzlich eingeladen, gerne auch mit Partnern, mit uns zu feiern. Für freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und einen regen und interessanten Austausch!

JUBILÄUMS-SOMMERFEST
AM 2. SEPTEMBER 2017

Zum Jubiläums-Sommerfest (90 Jahre 1.TC Hiltrup)
laden die Mannschaften Herren 1, 2 und 3
am 2. September 2017 ab 19:00 Uhr ein.

Motto/Garderobe: ein bisschen (s)chic(ker)

Alle aktiven, passiven und auch ehemaligen Mitglieder sind herzlich eingeladen!

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches erscheinen und auf ein tolles Fest.

Happy Birthday Kazi zum 40. Geburtstag!

Unter dem Motto "Wilder Westen" hat Clubwirt Cowboy Kazi seinen 40. Geburtstag am Samstag, den 26.08.2017 gefeiert.

Danke für die Party!

 

Lukas Lückemeier (links), Justus Drees (rechts)

Lukas Lückemeier ist neuer Bezirksmeister!

In einem spannenden 3-Satzmatch gewinnt Lukas Lückemeier 7:5 / 6:7 und 6:4 gegen seinen Vereinskameraden Justus Drees. Damit stellt der 1. TC Hiltrup nach 2016 (Carlo Bückmann) auch 2017 erneut den Bezirksmeister. Glückwunsch an Lukas und Justus!

Aufstieg der 2. Herrenmanschaft

Wir freuen uns mit unseren 2. Herren über den Aufstieg in die Verbandsliga.

Glückwunsch!

2. Damen – 9:0 gegen Emsdetten!

Am vergangenen Wochenende feierte die 2. Damen den Saisonabschluss mit einem 9:0 gegen Emsdetten.

Aufstieg der 4. Herren!

Die 4. Herren-Mannschaft steigt in die 1. Kreisklasse auf.

Glückwunsch!

Damentag 2017

Die Gewinnerin beim Damentag 2017 - Lina Lehmköster.

Trotz Gewitterschauer und zwischenzeitlichem "Land unter" auf den Plätzen konnten die Damen am Ende den Wanderpokal noch ausspielen und anschließend in netter Runde die Gewinnerin feiern.

Herzlichen Glückwunsch, Lina!

Felix Timm gewinnt die 1. Unna Junior Open.

Rechts: der Gewinner Felix Timm vom 1. TC Hiltrup

Links: 2. Sieger - Otto Lennart vom TCE Dortmund

Felix Timm hat die 1. Unna Junior Open gewonnen. (Wertung für die Deutsche Rangliste.)
Der Halbfinal-/Finaltag am Sonntag, den 18.06.2017 hatte es in sich. Bei ca. 30 Grad musste das Halbfinale im 3. Satz entschieden werden. Da das Match sehr umkämpft war, dauerte es insgesamt über 3 Stunden. Leider hat Felix im Laufe des Matches beide Schläger mit gerissenen Saiten verloren, so dass er mit seinem Junior-Schläger spielen musste, den er zum Glück noch in der Tasche hatte. Auch das Finale mit ca. 2 Stunden Spielzeit war enger, als es das Ergebnis vermuten lässt.Der Lohn war das erste Preisgeld seines Lebens: 50,00 €. Leider musste das Preisgeld direkt bei Hüttmann in neue Saiten investiert werden. Aber so ist das Leben …

Stefan Hentschel und Miriam Moorkamp sind die Gewinner des Pfingst-Schleifchenturniers 2017

Stephan Hentschel und Miriam Moorkamp – die glücklichen Gewinner.

Ca. 30 Teilnehmer des diesjährigen Pfingstturniers kämpften am Montag, den 5.6.2017 bei besten Wetterbedingungen um die "Schleifchen".

Jugend-Clubmeisterschaften 2017

Konkurrenzen:
U8 – U10 gemeinsam (Midcourt, Mädchen und Jungen gemischt)
U12 – U18 Juniorinnen (alle Altersklassen gemeinsam)
U12 – U18 Junioren (alle Altersklassen gemeinsam)
Meldung (bitte nur eine der folgenden Anmeldevarianten wählen):
- durch Eintragen in aushängende Liste am Club
- oder per E-Mail an bernhard.goblirsch@gmx.de
Notwendige Angaben:
 -Name, Vorname; gewünschte Konkurrenz
- Leistungsklasse (LK), falls vorhanden
- Telefonnummer, damit Ihr Euch untereinander verabreden könnt
Meldeschluss: 23.6.2016
Auslosung: 25.6.2016 (Aushang am Club)
Turnierablauf in Eigenregie:
• Ihr müsst Euch untereinander verabreden
  und selbst Bälle mitbringen.
• Ihr solltet möglichst bald nach der Auslosung mit den
  Spielen beginnen, damit rechtzeitig vor dem 3.9.2017
  die Halbfinals absolviert sind.
• Bitte vor Spielbeginn die schwarz-weiße Karte „Turnier“ in die Stecktafel stecken, und zwar auf den Zeitpunkt des Spielbeginns.
• Name des Siegers und das Ergebnis bitte ins Tableau eintragen.
• Der Sieger nimmt zügig Kontakt mit dem nächsten Gegner auf, wenn dieser schon feststeht.
Endspiele: voraussichtlich 03.09.2017
Ansprechpartner: Bernhard Goblirsch Telefon: 0172 5739638

Knapper, aber verdienter Sieg unserer 2. Damenmannschaft mit einem 5:4 gegen Neuenkirchen.

Auch am dritten Spieltag dieser Saison schafften unsere Mannschaften eine insgesamt positive Bilanz. Von 9 Spielen, wurden 5 Spiele gewonnen und 4 verloren.

Besonders hervorzuheben an diesem Wochenende sind die Siege der 2. Damen-Mannschaft, der Herren 1, 2 und 4 . Für die Damen 2 war es der erste Sieg nach zwei knappen Niederlagen aus den ersten Spielen. Ein schöner Beleg dafür, dass diese junge Mannschaft das Potential hat in der Klasse zu bestehen. Die 1. Herren schaffte mit einem Auswärtssieg bereits vorzeitig den Klassenerhalt in der Westfalenliga. Glückwunsch dazu! Die 2. Herren schaffte mit einem souveränen 8:1 über Greven den dritten Sieg in Folge und steht nun an Position 2 in der Tabelle. Ebenfalls den dritten Sieg in Folge erzielten die jungen wilden aus der 4. Mannschaft. Auch sie gewannen 8:1 gegen den ASV Senden und sind damit aktueller Tabellenführer. 

Spieler des Tages war Nici Keilmann, der in seinem Einzel nach einem Lob mit einem Schlag durch die Beine gegen seinen Gegner punkten konnte. Die zahlreichen Zuschauer bedankten sich mit tosendem Applaus!

Die 2. Herrenmanschaft des 1. TC Hiltrup gewinnt gegen Greven mit 8:1

Positive Bilanz des 3. Spieltags in der Sommersaison 2017

1. Damen:   0:9 gegen Dortrmund
2. Damen:   5:4 gegen Neuenkirchen
Damen 40:  3:6 gegen Ahlen
1. Herren:    6:3 gegen Iserlohn
2. Herren:    8:1 gegen Greven
3. Herren:    2:7 gegen Union Münster
4. Herren:    8:1 gegen Senden
Herren 40/1: 7:2 gegen Paderborn
Herren 40/2: 4:5 gegen Rheine
 

Herren 40/1 gewinnt mit 8:1.

13./14. Mai 2017 – Positive Bilanz des 2. Spieltags für den 1. TC Hiltrup

Schon das zweite Wochenende in Folge können unsere Mannschaften mit einer positiven Bilanz beschließen. Mit 6 Siegen und 2 Niederlagen war das Wochenende herausragend! Dabei konnten die 1., 2. und 4. Herren ihren 2. Sieg nacheinander feiern und haben damit nach zwei Spieltagen eine weiße Weste. Weiter so Jungs! Lediglich die Damen konnten noch nicht gewinnen, mussten sich jeweils mit 5:4 und 6:3 geschlagen geben. Kopf hoch, am nächsten Wochenende geht es weiter ...

Alle Ergebnisse des Wochenendes:

1. Herren gewinnen 7:2 gegen Unna
2. Herren gewinnen 9:0 gegen Emsdetten
3. Herren gewinnen 5:4 gegen Altenberge
4. Herren gewinnen 6:3 gegen Fürchtorf
Herren 40/1 gewinnen 8:1 gegen Bielefeld
Herren 40/2 gewinnen 7:2 gegen Buldern
1. Damen verlieren 6:3 gegen Soest
2. Damen verlieren 5:4 gegen Laggenbeck

4. Herrenmannschaft Jahrgang 2000 bis 2004

Erfolgreicher Start der Mannschaften des 1. TC Hiltrup!

6./7. Mai 2017
Am ersten Spieltag in der neuen Saision starten am Samstag und Sonntag insgesamt 7 Mannschaften.  Mit 4 Siegen und 3 Niederlagen verzeichneten wir eine insgesamt sehr positive Bilanz. 
Herauszuheben dabei sind die Leistungen der 2. Herren, die in Warendorf nach einem 2:4 Rückstand in den Einzeln Ihre Doppelstärke ausgespielt haben und mit allen drei Doppeln den verdienten 5:4 Sieg nach Hause gebracht haben.

Premiere gab es für die 4. Herren. Unsere jüngste Herren-Mannschaft mit den Jahrgängen 2004 bis 2000 spielten ihr erstes Herren Mannschaftsspiel und gewannen promt mit 7:2. Eine tolle Leistung und ein schönes Erfolgserlebnis. Weiter so!

Unsere neue Nr. 1, der Niederländer Jelle Sells

8:1 Sieg der 1. Herren in Paderborn

Unser Flagschiff, die 1. Herren gewann überzeugend mit 8:1 in Paderborn und haben damit einen gelungenen Auftakt gefeiert. Auch hier gab es eine Premiere, unsere neue Nr. 1, der Niederländer Jelle Sells, präsentierte sich in ausgezeichneter Form und gewann mit 6:4 und 6:2. 

Alle Ergebnisse des 1. Spieltags:

2. Damen:  4:5 verloren
1. Herren:   8:1 gewonnen
2. Herren:   5:4 gewonnen 
3. Herren:   3:6 verloren
4. Herren:   7:2 gewonnen
Herren 50:  5:1 gewonnen
Damen 40: 3:6 verloren

29. APRIL 2017
SAISONAUFTAKT MIT ANGRILLEN

Rein in die Tennisschuhe!
Die Saison 2017 hat begonnen.

Bilder vom offiziellen Start in die Saison gibt es in der Galerie.


Bei den Jugend-Kreismeisterschaften im Tennis sammelte der 1. TC Hiltrup zwei Titel, einen zweiten und zwei dritte Plätze. In der Königsklasse der Junioren U 18 setzte sich Leonard Goblirsch in einem spannenden Match 6:3 und 7:6 (7:4) gegen Christopher Lemke aus Warendorf durch. Deutlich leichter hatte es Till Schaden in der Konkurrenz U 14. Der aus Wolbeck kommende Neuzugang ließ Niclas Samel aus Telgte mit 6:1 und 6:0 keine Chance. Bei den Junioren U 12 unterlag Julian Gantefort trotz tapferer Gegenwehr dem starken Jannis Thöne aus Warendorf mit 3:6 und 4:6. Jeweils dritte Plätze verbuchten Jonas Lehmköster und Luca Gantefort durch Erreichen des U-16-Halbfinales.

Zwei Kreismeistertitel für unseren Club!

90 jähriges Vereinsjubiläum

Am 23.04. ist es soweit. Wir feiern unser 90ig jähriges Jubiläum. Wir freuen uns mit Euch dieses besondere Fest zu feiern und hoffen auf viele Mitglieder, Freunde und Bekannte.
Einige Impressionen findet Ihr auf den Galerieseiten.

.

 


Bildzeile: Wurde Dritter beim WTV-Orange-Cup in Waltrop-Ickern: Matthis Timm (rechts). Mit im Bild von links: Noah Wesselmann (Vierter, BVH Dorsten), Jannik Stötebier (Finalist, TC Blau-Weiß Halle) und Patrick-Valentin Moise (Sieger, Oeynhausener TC).

Foto: Entnommen von der WTV-Homepage

Toller Erfolg für Matthis Timm

Beim Orange-Cup des Westfälischen Tennisverbandes erreichte Matthis Timm vom 1. TC Hiltrup einen hervorragenden 3. Platz in der Altersklasse U9 (Jahrgang 2008). Das 32er Teilnehmerfeld in Waltrop-Ickern setzte sich aus jeweils sieben Qualifikanten der Bezirke Münsterland, Ruhr-Lippe, Ostwestfalen-Lippe und Südwestfalen sowie 4 Wildcards zusammen. Matthis hatte sich über einen 2. Platz im Bezirk Münsterland qualifiziert.

Im Halbfinale unterlag er denkbar knapp Jannik Stötebier mit 6:7 (9:11) und 3:6. Dabei wehrte er im ersten Satz zunächst zwei Satzbälle ab, bevor drei eigene Satzbälle nicht nutzen konnte.  Im kleinen Finale gelang ihm aber mit 7:6 und 6:2 die Revanche gegen Noah Wesselmann, dem er im Endspiel beim Bezirk Münsterland noch unterlegen war.

 

 

 


Herrenabend 2016

Einen gelungenen Herrenabend feierten wir am 26.November mit dem Besuch des Fußballmuseums in Dortmund. Ein wirklich sehenswertes Museum mit einem top Museumsführer, dem Alex aus Gelsenkirchen. Kurios aber wahr. Ein Schalker führte uns durch das Fußball Muesum in Dorrtmund. Mit seinen Dönekes und Anekdoten begeisterte Alex über fast 2 Stunden mit seinem Fußballwissen und erklärte uns die aktuell laufende Ausstellung. Nach der Tour und einem kleinen Erfrischungsgetränk im Museum, machten wir uns wieder auf die Heimreise nach Hiltrup, wo wir im Steakhaus Vlados den Abend ausklingen ließen. 

 


Warum in die Ferne schweifen …: Damenabend 2016

Unser diesjähriger Damenabend führte uns in die direkte Nachbarschaft der eigenen Tennisanlage. Über 30 Teilnehmerinnen besichtigten das Best Western Premier Hotel Krautkrämer. Nach einem Sektempfang startete die Hausführung durch Zimmer, Wellnessbereich und Küche, wo die Gäste mit Fingerfood überrascht wurden. Es folgte ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Essen mit anschließendem gemütlichem Beisammensein in der Hausbar.


Gelungener Arbeitseinsatz Teil 1

Am gestrigen Samstag den 29.10.,  konnten wir mit 26 (inkl. Kindern) Mitgliedern den ersten Teil des Herbstarbeitseinsatzes, bei perfekten Bedingungen erledigen. Neben dem abnehmen der Netze, dem befestigen der Linien und reinigen der Umkleidekabinen konnten wir die Anlage so gut wie Winterfest machen. 

 

Der zweite Teil des Arbeitseinsatzes findet am Samstag den 12.11. wiederum um 11:00 auf unserer Anlage statt. Unser technischer Wart Ralf freut sich auf eine ähnlich rege Teilnahme wie gestern. Es gibt noch genug zu tun :-) !

Nach getaner Arbeit verwöhnten uns Agata und Kazi mit einem leckeren heißen Buffet aus Bigos und Kohlrouladen. Dazu natürlich ein leckeres Kaltgetränk:-)

Weiter Fotos findet ihr in den nächsten Tagen in der Fotogalerie.


Herrenabend 2016 am 26.11.2016

 

Liebe Vereinskollegen,

da wir im vergangenen Jahr viel Spaß beim Herrenabend mit Dortmund und Fußball hatten, wollen wir dies in diesem Jahr noch einmal probieren. Viele von euch waren sicherlich noch nicht im neuen Fussballmuseum, dies befindet sich auch in Dortmund direkt am Hauptbahnhof. Im Museum geht es um die Faszination Fußball, Geschichte national und international mit vielen legendären Exponaten, inklusive der aktuellen Sonderausstellung „50 Jahre Wembley“.

Wir würden mit der Bahn nach Dortmund fahren, Treffpunkt 13:00 Uhr am Bahnhof Hiltrup Gleis1. Nach Ankunft einer „amüsanten“ Fahrt sind es nur wenige Meter zum Fußballmuseum. Der Besuch mit Führung ist von 15:00-17:00 Uhr geplant. Nach der Rückfahrt wollen wir den Abend im Steak-Restaurant Vlados, direkt am Bahnhof in Hiltrup, mit gemeinsamen Essen und dem einen oder anderen Getränk ausklingen lassen. Kosten für Essen und das Zugticket müssen selbst getragen werden. Bitte bestätigt eure Teilnahme bis zum 24.11.2016 .

Euer Vorstands-Team 


Konditionstraining für Kinder & Jugendliche - WIntersaison 2016/2017

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

wie auch im vergangenen Winter, bieten wir in diesem Jahr wieder ein auf Tennis bezogenes Konditionstraining für Euch an. In Zusammenarbeit mit unserem Tennistrainer Harald Tenhagen und, jetzt neu, mit unserem Partner Provital und dem Fitnesstrainer/Personal Coach Mirko Drüker.

Mit dem Angebot durch unseren Partner Provital haben wir die Möglichkeit unter der Leitung von Mirko auch u.a. die Räumlichkeiten des Provitals zu nutzen!

Durch das erweiterte Programm sehen die Trainingszeiten ab November nun wie folgt aus :

Konditionstraining bei Harald (20 Einheiten): Sonntags von 12:00 - 13:00 Uhr
Ort: Tennishalle 1. TC Hiltrup
Das Training startet am Sonntag den 06.11.2016. Insgesamt sind 20 Trainingseinheiten vorgesehen. Das Konditionstraining endet am 08.04.2017.

Konditionstraining bei Mirko: 6 Einheiten in 2017: Samstags von 09:00 bis 10:00 Uhr
Ort: Provital / Outdoor (Trainiert wird unter anderem im Provital in Hiltrup West und in der Hohen Ward, der Ort wird entsprechend vorher bekannt gegeben)
Termine bei Mirko: 28.01./18.02./25.02./11.03./18.03./08.04.2017

Das Angebot ist kein 'entweder-oder' Angebot. Wer möchte, kann selbstverständlich auch gerne beides nutzen!

Anforderungen:
Um das Training so effektiv wie möglich zu gestalten, ist eine Gruppengröße von mindestens 5 Personen und maximal 10 Personen pro Trainingsgruppe vorgesehen. Die Kosten staffeln sich nach der Anzahl der Teilnehmer in einer Trainingsgruppe.

Kosten p.P. für das Konditionstraining bei Harald Tenhagen (20 Einheiten):

Trainingsgruppe mit 10 Personen: € 65,00
Trainingsgruppe mit 9 Personen: € 72,00
Trainingsgruppe mit 8 Personen: € 81,00
Trainingsgruppe mit 7 Personen:€ 92,00
Trainingsgruppe mit 6 Personen: € 108,00
Trainingsgruppe mit 5 Personen: € 130,00

Kosten p.P. für das Konditionstraining bei Mirko Drücker (6 Einheiten)

Trainingsgruppe mit 10 Personen: € 27,00
Trainingsgruppe mit 9 Personen: € 30,00
Trainingsgruppe mit 8 Personen: € 34,00
Trainingsgruppe mit 7 Personen: € 39,00
Trainingsgruppe mit 6 Personen: € 45,00
Trainingsgruppe mit 5 Personen: € 54,00

Anmeldeschluss für das Konditionstraining ist Montag der 04.11.2016. Die Anmeldungen gebt Ihr bitte beim Training Euren Tennistrainern. Diese werden die Anmeldung entsprechend weiterleiten. Die Anmeldungen sind verbindlich. Das bedeutet, je nach Teilnehmerzahl, muss der entsprechende Betrag bar entrichtet werden. Sollte ein Teilnehmer verletzungsbedingt das Konditionstraining nicht fortführen können, werden die Kosten gegen Vorlage eines ärztlichen Attests selbstverständlich erstattet.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und hoffen, dass wir Euch mit dem erweiterten Angebot, auf den Geschmack nach noch mehr Fitness gebracht haben!

Ausschreibung Konditionstraining

Anmeldung Konditionstraining


Alles Gute zur Hochzeit - Agata & Kazi!

Video starten


Erfolgreiches Abschneiden unserer Jugendlichen bei den Stadtmeisterschaften

Zwei Titel und drei zweite Plätze verbuchten unsere Jugendlichen bei den diesjährigen Jugendstadtmeisterschaften. In der Königsklasse U18 siegte Leonard Goblirsch gegen Mats Kremerskothen mit 6:2, 6:4. Bei den U12ern setzte sich Felix Timm im Finale unangefochten gegen Noel Woyt 6:0 und 6:0 durch. Pech hatte Luca Gantefort. Er verlor in der Konkurrenz U14 nicht nur sein Einzel unglücklich gegen Elias Kuhlmann (6:7, 4:6), sondern anschließend auch noch an der Seite von Vereinskamerad Johannes Hinder das Doppel im Matchtiebreak (3:6, 6:1, 6:10). Achtbar zogen sich Rahel Schulte und Lina Lehmköster im U18-Doppel aus der Affäre. Gegen die klar favorisierte Paarung Ronja Winkler/Theresa Untiet unterlagen sie 3:6 und 1:6.

Bildzeile: Sieger und Finalisten vom 1. TC Hiltrup (v.l.n.r.): Johannes Hinder, Luca Gantefort, Felix Timm, Lina Lehmköster, Rahel Schulte, Leonard Goblirsch.

Herzlichen Glückwunsch unseren Siegern und Zweitplatzierten !!


Eine tolle Hochzeitsparty !
Vielen Dank liebe Agata, vielen Dank lieber Kazi !!

Nach der Trauung....

vor der ...

PARTY!!

Partyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy !!!!



Super Wochenende für unsere Mannschaften !!
Gleich 3 Mannschaften haben an diesem Wochenende den Aufstieg geschafft

Unser Damen 40 sicherten sich am Samstag mit einem souveränen Sieg über Seppenrade den Aufstieg in die Verbandsliga.

Herzlichen Glückwunsch an die Aufsteigerinnen !

Auf dem Foto von oben links:

Margit Jaspers, Ulla Goblirsch, Silvia Goblirsch, Susanne Hentschel, Carola Höner, Slivia Derz und Heike Schulz

Es fehlen:

Katja Kemmerling, Katrin Bose, Moni Tegeder

 

 

 

Unsere Herren 40/2 machten es den Damen 40 nach. Sie gewannen mit 7:2 gegen BW Werne. Genau in dieser Höhe musste der Sieg ausfallen um in die Bezirksklasse aufzusteigen. 

Herzlichen Glückwunsch an die Aufsteiger ! 

Auf dem Foto von links :

Dirk Jansen, Wolfgang Kirchner, Guido Müller, Jens Hinder, Stefan Derz, Torsten Balkenhol, Andy Pummer

 

 

 

Grandioser Sieg der Herren 3 gegen Olfen. Mit einem 6:3 gegen den Olfener TC 75, schafften die Jungs endlich den Aufstieg in die Bezirksliga, nach dem sie letztes Jahr mit einem 4:5 so knapp an Rinkerode gescheitert sind. 

Herzlichen Glükwunsch an die Aufsteiger !

Auf dem Foto von hinten links: 

Jörn Kunze, Daniel Uhr, Konstantin Revermann, Jannis Höner, Leonard Goblirsch, 

Auf dem Foto von vorne links:

Yannik Rinne, Niklas Westphal, Harald Tennhagen, Phlipp Elpel

Unter der Dusche: Unser Robby !




Sommerfest 2016 - Bad Taste Party

Unter dem Motto "Bad Taste" haben wir am Samstag den 20.August eine rauschende Party hingelegt. Insgesamt 70 Mitglieder feierten bei besten Bedingungen im Stil der 70iger Jahre, oder auch im ganz normalen Look. Erlaubt war alles was gefiel. Unser Rastermann Kazi hinter der Theke und dem Grill, versorgte uns mit Getränken und leckerem Grilfleisch und Salaten. Aperol Spritz war an diesem Abend besonders angesagt:-) . Es war ein schönes Fest mit einem Top DJ und einer tollen Stimmung. 

Für die erstklassige Organisation bedanken wir uns ganz herzlich bei den Mannschaften der Ü40- 2 & Ü40-3 . Ebenso bei den fließigen Helferinnen der Mädchen U18  ! 

Eine Auswahl interessanter Fotos findet Ihr wie immer in der Fotogalerie. Einen guten Start in die Woche wünscht Euch Euer Vorstand.


Endspiele Jugendclubmeisterschaften 2016

Der Jugendclubmeister U18 in diesem Jahr heißt Jonas Lehmköster. Zum ersten Mal seit einiger Zeit haben wir die Jugendclubmeisterschaften in diesem Jahr wieder reaktiviert. Bei einer erfreulichen Teilnehmerzahl von 16 Jugendlichen, spielten Jonas Lehmköster und Luca Gantefort den Titel unter sich aus. 

 

In einem ausgeglichenen Finale konnte Jonas sich knapp in 3 Sätzen mit 6:2/3:6 und 10:6 im Match Tiebreak gegen Luca durchsetzen und sich somit den Titel sichern. Besonders der Tiebreak war höchst spannend, da Luca sich von einem 1:7 auf ein 6:8 heran kämpfte, aber Jonas dann letztendlich doch mit 10:6 gewann. 

 

Herzlichen Glückwunsch an den Titeltäger und den Zweitplatzierten !


Schön wars! Jugend-Sommercamp 2016

In der Woche vom 15. - 19.08. 2016 nahmen ingesamt 55 Kinder und Jugendliche am diesjährigen Sommercamp teil, begleitet, von 10 Trainern. Es wurde ein buntes und abwechselungsreiches Programm angeboten. Neben, natürlich intensiven Tenniseinheiten, wurde u.a. aber auch Fußball und Hockey gespielt.  Zeit zum "Quatschmachen" und "Rumalbern" gab es auch genügend. Für das leibliche Wohl unserer Kids sorgten Agata und Kasi. 

Weitere Fotos findet Ihr in der Fotogalerie !

 

Matze, Lukas und Nici siegen bei den 13. Beachtennis-Landesmeisterschaften in Eckerknförde

Das die Spieler vom 1. TC Hiltrup auf jedem Sandbelag spitze sind, haben Matze Wahl, Lukas Lückemeier und Nici Keilmann eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Bei den 13.ten Beachtennislandesmeisterschaften setzten sich Nici & Matze im Finale  mit 9:7 gegen Lukas und seinen Partner Peter Frank durch. Es war eine super Veranstaltung so Matze. Gut organisert und mit einem tollen Rahmenprogramm. 

Gezählt wurde 1 langer Satz bis 9, bei 9:9 Tiebreak, Doppel und Mixed, nur 1 Aufschlag und kein Vorteil in den Spielen ..
Gespielt wurde mit Pädelschläger und easy-play Bällen orangener Typ

Glückwunsch an unser Beach-Team !

 

Beachtennis in mit Matze, Lukas & Nici

Beachtennis in mit Matze, Lukas & Nici

Top Doppelaufstellung !

Vorbildliches...

..Beachservice !


Westfälische Beach-Tennis Meisterschaften

Liebe Clubmitglieder, 

wie in jedem Sommer finden bald wieder die Westfälischen Beach Tennis Meisterschaften statt. Anbei findet ihr die Ausschreibung des WTV:

Ein beliebter Bestandteil des WTV-Veranstaltungskalenders sind die Westfälischen Beach-Tennis-Meisterschaften.
In diesem Jahr findet bereits die 14. Westfälische Beach-Tennis-Meisterschaft am 27. und 28. August 2016 statt.

Zum ersten Mal werden die Westfälischen Beach-Tennis Meisterschaften in Ahaus beim VfL 1892 Ahaus e.V., Unterortwick 1, 48683 Ahaus,http://www.vflahaus.de/durchgeführt. Anbei findet ihr die aktuelle Ausschreibung! Anmeldungen sind ab sofort möglich!

In den folgenden Disziplinen werden die Meisterschaften ausgespielt:
Damen – Doppel (Paddle)
Herren – Doppel (Paddle)
Mixed (Paddle & Tennisschläger)

Der Anmeldeschluss ist Freitag, 19. August 2016

Da auch in diesem Jahr die Meisterschaft als „Offenes Turnier“ ausgespielt wird, haben alle Beach-Tennis Spieler die Gelegenheit mitzuspielen. Eine Anmeldung ist ab sofort unter: nkortlaender@wtv.de möglich. Die Startgebühr beträgt 15,00 € pro Teilnehmer/in nur Doppel. 20,00 Euro pro Teilnehmer/in Doppel u. Mixed.

Allen Interessenten viel Spaß !

 



Impressionen Damentag 2016
(weitere Bilder findet ihr in der Bildergalerie)

Heike Schulz, Siegerin 2016 !

Pause !

Siegerehrung !

Kazi und der neue Grill !


Gelungener Damentag 2016

Eine tolle Veranstaltung war wieder mal der dieshährige Damentag. Mit 30 Teilnehmerin und bei bestem Wetter konnten die Damen die neue Titelträgerin ausspielen. Es wurde auf insgesamt 7 Plätzen gespielt. Das besondere dieses Jahr war die Mischung zwischen jungen und ganz jungen Damen. Neben spannenden und interessanten Spielen gab es jede Menge Spaß und dieser stand eindeutig im Vordergrund. Die diesjährige Siehgerin heißt Heike Schulz. Gefolgt von  Carola Höner und Katrin Bose. Einen herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch mal ! Ein großes Dankeschön geht auch an Silvia Derz, die den Damentag wieder perfekt organisiert hat !! Nach der Siegerehrung versorgte Kazi die Damen mit einem leckeren Grillbuffet und konnte gleichzeitig den neuen Grill einweihen. 


Auslosung der Clubmeisterschaften 2016

Liebe Clubmitglieder,

anbei findet ihr die aktuellen Auslosungen für die Clubmeisterschaften 2016. Wir sind froh über die Zahlreichen Meldungen und konnten insgesamt vier Konkurrenzen auf die Beine stellen. Bitte schaut euch die Auslosungen an und verabredet euch mit euren Gegnern, damit wir pünktlich zum Sommerfest mit den Spielen durch sind.

DIe Mixedkonkurrenz erhält von uns eine separate Information, da wir versuchen wollen gemeinsam an einem/zwei Wochenenden die Spiele durchzuführen.

Bei Fragen oder Anregungen wendet euch gerne an das Sportteam (Robby & Tristan)

Clubmeisterschaften - Herren 30/40

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Herren 30/40

Clubmeisterschaften - Herrendoppel

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Herrendoppel

Clubmeisterschaften - Damendoppel

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Damendoppel

Clubmeisterschaften - Mixed

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Mixed


1. und 2. Damen gewinnen souverän
1. Herren und Herren 40.1 verlieren unglücklich

Mit einem glatten 6:3 hat unsere erste Damenmannschaft endgültig den Klassenerhalt in der Verbandsliga geschafft. Das Spiel gegen den zukünftigen Aufsteiger TC Deuten ist somit nicht mehr von Bedeutung. Wir gratulieren den Mädels zum erfolgreichen Klassenerhalt !

Mit einem souveränen 7:2 gegen den SUS Hochmoor 1958 gewann unsere zweite Damenmannschaft ihr zweites Spiel in der laufenden Saison. Nach der knappen Niederlage im ersten Spiel gegen Albersloh ist das ein positives Zeichen. Glückwunsch und weiter so !


Sommerfest 2016

Liebe Clubmitglieder,

wir freuen uns sehr euch zu unserem diesjährigen Sommerfest am 20. August einzuladen. Wir starten um 19:00 Uhr mit einem Begrüßungsgetränk. Für das leibliche Wohl mit Kleinigkeiten vom Grill ist auch gesorgt.

Das diesjährige Motto lautet *Bad-Taste Party 70er Jahre!* Wir freuen uns auf euch, eure Familien und Freunde und sind sehr auf euren Taste gespannt:-)

Euer Organisationsteam der Herrenmannschaften Ü40-2 und Ü40-3


Clubmeisterschaften 2016

Liebe Mitglieder,

auch in diesem Jahr möchten wir gerne die Clubmeisterschaften in unserem aus der Vergangenheit bekannten Rahmen durchführen. Dazu haben wir uns für die Felder:

- Herren, Herren 30/40, Herren 50, Herren 60, Damen, Damen 30/40 sowie Doppel und Mixed entschieden.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen, damit wir möglichst viel und interessanten Sport sehen können. Die Endspiele finden natürlich wie bekannt im Rahmen des Sommerfestes statt.

Bitte tragt euch in die ausgelegten Listen im Clubhaus ein und macht fleißig Werbung für das Event.

Für Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung.

Euer Vorstandsteam


Damen-Nachmittag am 29. Juni !

Liebe Tennis-Damen,

ganz herzlich möchten wir euch zu unserem diesjährigen Damen-Nachmittag am 29.Juni einladen!

Wir treffen uns um 16:15 Uhr, um dann ab 16:30 Uhr mit dem Schleifchenturnier unter der Leitung von Silvia Derz zu beginnen.
 

 


Anschließend freuen wir uns auf einen gemütlichen Ausklang auf der Terrasse. Im Startgeld von 10 € ist das Essen vom Grill sowie ein Getränk enthalten.

Bitte meldet euch bis zum 26. Juni per E-Mail unter Weissgerber@1tchiltrup oder über die Liste im Clubhaus an, damit wir Turnier und Essen planen können. Wir freuen uns auf einen netten Tennis-Nachmittag mit euch.

Sportliche Grüße!

Conny Reher und Sonja Weißgerber


Erfolgreiches Turnier unserer Youngsters beim TC22 Rheine!

Beim Jugendturnier, den dritten Rheiner Open 2016, haben unsere Jugendlichen hervorragend abgeschnitten. In der Altersklasse U14 gewann Luca Gantefort den Titel und Tom Trottenberg belegte den 3. Platz. In der Altesklasse U12 belegte Felix Tim den 2. Platz und Julian Schulte den 4. Platz. Das Turnier der Jugendlichen rundete neben den Ergebnissen der Herren bei den Westfalenmeisterschaften, ein sehr erfolgreiches Wochenende für den 1. TC Hiltrup ab !

Glückwunsch an alle Akteure !


 

 

Günter Dockhorn ist Westfalenmeister !

Wie schon berichtet, waren die diesjährigen Westfalenmeisterschaften bis zum Samstag für unseren Verein bereits sehr erfolgreich. Nach dem Erreichen des Halbfinales durch Günter und das Erreichen des Viertelfinales durch Carlo, setzten beide Spieler noch eins oben drauf. Dabei krönte Günter seine Leistung mit dem Titel des Westfalenmeisters ! Im Halbfinale schlug er den mehrfachen Westfalenmeister Luth Rethfeld (THC) mit 6:3/6:4 in zwei Sätzen und gewann dann im Finale gegen den an 1 gesetzten Detlef Roth (TUS 59 Hamm) in einem packenden und engen Endspiel am Ende verdient 6:4 / 7:6.

Zum Enddpiel reichte es für Carlo nicht, dennoch war er mit dem Erreichen des Halbfinales mehr als zufrieden. Nach dem Carlo im Viertelfinale gegen den erst 16jährigen Sean-Lennart Lange ( TV Feldmark Dorsten) mit 7:6 / 6:4 mächtig kämpfen musste, schaffte er einen glatten Überraschungssieg gegen seine ehamligen Mannschaftskameraden Vincent Jänsch-Müller (TV Dorsten) mit 6:2 / 7:5 . Im Halbfinale gegen Eric Laurentiu (Tennispark Versmold) fehhten am Ende beim 2:6 / 1:6 auch ein wenig die Kräfte !

Beiden Spielern noch mal  und herzlichen Glückwunsch ! Wir sind stolz auf Euch und freuen uns auf Eure nächsten Mannschaftsheimspiele !


Liebe Clubmitglieder,

im nächsten Jahr feiert unser Verein seinen 90-igsten Geburtstag. Ein besonderes Jubiläum wie wir finden. Dieses Jubiläum sollte auch gebührend gefeiert werden! Und genau darum schreiben wir euch heute an. Wir möchten euch dazu einladen, dieses Jubiläumsjahr mit uns zu gestalten und zu organisieren. Aus diesem Grund bitten wir heute schon um eure Mithilfe, eure Ideen, eure Kreativität.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich aus euren Reihen ein schlagkräftiges Organisationsteam findet, welches verschiedene Aktionen und Events mit vorbereitet. Wir sind sicher, dass ihr ganz viele Ideen habt, wie wir das Jubiläum feiern können.

Der Vorstand wird euch selbstverständlich tatkräftig zur Seite stehen. Unsere Anfrage mag sehr früh erscheinen, aber so ein Jubiläum will gut vorbereitet sein. Daher möchten wir euch bitten, euch unter folgender E-Mail Adresse bis zum 

25. Juni 2016 unter: Jubilaeum@1tchiltrup.de

Wir freuen uns auf eure zahlreichen Rückmeldungen und euer Interesse!
 

 

 


Westfalenmeisterschaften 2016
Günter Dockhorn im Halbfinale bei Ü 50 , Carlo Bückmann im Viertelfinale in der Herrenkonkrurrenz

Unsere beiden Mannschaftsspieler Günter Dockhorn und Carlo Bückmann haben bei den diesjährigen Westfallenmeisterschaften bisher tolle Ergebnisse erzielt. Während Günter heute bereits im Halbfinale steht und gegen den mehrfachen Westfalenmeister Lutz Rethfeld antrreten muss, spielt Carlo gegen Vincent Jänisch-Müller. Vincent ist ein guter Bekannter, beide haben einige Zeit gemeinsam in der 1. Mannschaftt unseres Vereins gespielt. 

 

Wir wünschen beiden viel Erfolg und drücken die Daumen !



Erfolgreiches Wochenende für die Mannschaften des 1. TC Hiltrup

Liebe Mitglieder,

wir können auf ein sehr erfolgreiches Wochenende bei allen Mannschaften unseres Vereins zurückblicken ! Von insgesammt 9 Mannschaften haben 6 Mannschaften einen Sieg eingefahren. Bei den Herren Mannschaften stach besonders das" Flagschiff Herren 60" heraus. Mit einem 9:0 war sie die Mannschaft des Wochenendes . 

Ebenfall gewannen die Mannschaften der Damen 40,  der Herren 40/1 , Herren 40/2 und der Herren 3 

Die 1. Damenmannschaft schaffte mit einem 6:3 einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Ebenso die 1. Herrenmannschaft, die mit einem überraschenden 5:4 gegen Rechen Bochum dem Klassenerhalt sehr Nahe gekommen ist.Wie an jedem Spieltag kürt die 1. Herren einen Spieler des Tages. Dieses mal waren es 2 Spieler. Matse Wahl und Philipp Dittmer wurden einstimmig vom Team gewählt !

Wir wünschen Euch einen guten Start in die Woche !

 

 


Schleifchenturnier am Pfingstmontag !

Liebe Mitglieder,

mit 38 Teilnehmern und 2 Turnierleitern, war das gestrige Turnier ein sehr schönes Event und ein toller Erfolg. Wir konnten ohne Pause (sehr zum Leidwesen des ein oder anderen Teilnehmers:-) ) auf 9 Plätzen durchspielen. Der Wettergott war uns wohl gesonnen. Mit jeweils 5 Siegen lagen am Ende  Sivlia Goblirsch und Valentin  Westpahl vorn. Zum Abschluß versorgte uns Kazi mit einem leckeren Grill- und Salatbuffet und natürlich ausreichend Getränken ! 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, die Turnierleitung und Tristan Köching für die gute Vorbereitung. ! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr. Fotos des Events findet ihr in der Fotogalerie !

 

Euer Vorstandsteam

Carlo Bückmann sichert sich den zweiten Platz in der B-Runde beim 39.igsten inter. Pfingstturnier von Stadtlohn !

Carlo Bückmann schafft beim mit € 8.000 dotierten, internationalen Pfingssturnier in Stadtlohn den 2. Platz in der Nebenrunde. Mit einem 3:6 / 3:6 unterlag Carlo am Ende dem sehr stark spielenden Stanislav Korshunov. Er hat stark gespielt und somit verdient gewonnen so Carlo. Es war ein gutes Turnier für mich und betätigt meine guten Leistungen in den letzten Wochen. Neben Carlo spielte auch noch Nils Schlamman in Stadtlohn. Nils gewann die erste Runde im Hauptfeld,  schied dann in der zweiten Runde gegen Günter Valentin vom BTCC Bielfeld in zwei Sätzen aus . 

Auch Phlipp Dittmer spielte ein internationales, mit € 15.000 dotiertesTurnier in Hofkirchen bei München. Philipp spielte sich durch die Qualifilkation und schied im Hauptfeld erst im Viertelfinale aus ! 

Glückwunsch an unsere Jungs aus der 1. Mannschaft ! Eine gute Vorbereitung für die bevorstehenden Aufgaben zum Klassenerhalt in der Westfalenliga !
 

 


Schleifchenturnier am Pfingstmontag !

Liebe Mitglieder,

hier noch mal die Erinnerung zu unserem Schleifchenturnier am Pfingstmontag. Treffpunkt ist  ab 13:45 am Club. Wir starten dann um 14:00 Uhr. Mit mehr als 30 Teilnehmern haben wir schon eine tolle Resonanz. Aber auch Kurzentschlossene sind herzlich  Willkommen. Wir freuen uns auf Euch und werden ein tolles Turnier spielen !

 

 Schöne & frohe Pfingsten wünscht Euch Euer Vorstand!

 


Partnerschaft mit dem Best Western Premier Hotel Krautkrämer

Liebe Mitglieder,

es freut uns sehr, Euch heute mitteilen zu können, dass wir ab sofort, mit unserem Nachbarn, dem Best Western Premier Hotel Krautkrämer eine langfristige Kooperation und Partnerschaft eingehen werden. Die Partnerschaft beinhaltet u.a. anderem, dass Hotelgäste im Sommer in den Zeiten zwischen 08:00 und 15:00 die Außenanlage nutzen dürfen ebenso die Gastronomie. Für die Hotelgäste sind spezielle Hotelgästekarten angefertigt worden, die diese auch als solche ausweisen.  Gleiches gilt für die Wintersaison, in der wir freie Hallenkapazitäten über  unser Hallenbuchungssystem e-busy vermieten können. Für die Hotelgäste von Krautkrämer gilt ebenfalls die Gastspielerordnung !Gleichzeitig wird das Hotel Krautkrämer uns bei Events und Veranstaltungen unterstützen ebenso in der Kommunikation wie z.B. mit unserem Saisonflyer in unserem Jubiläumsjahr 2017.

Wir freuen uns sehr auf diese Kooperation, die in unseren Augen schon längst überfällig ist, und bedanken uns ausdrücklich beim Hoteldirektor des Hotel Krautkrämers, Herrn Kay Plesse !

 

Sportliche Grüße

 

der Vorstand 


Das Wilson Team bedankt sich für eine super Veranstaltung beim 1. TC Hiltrup, der Tennisschule Robby Stärke und Sport Hüttmann!


Pfingstschleifchenturnier 2016 - 16.05.2016

Am Pfingstmontag (16.05.2016) findet unser alljährliches Schleifchenturnier statt.

Wir freuen uns, wenn viele neue und alte Gesichter mit uns den Tag genießen wollen.

Alle wichtigen Informationen findet ihr auf der angehängten Ausschreibungen - bei Fragen meldet euch gerne. 

Datei herunterladen


Message from the team.....

Video starten


POSTER VOM WILSON TAG MIT PATRIK KÜHNEN

Von unserem Wilson Tag am 05. Mai sind noch 10 Poster übrig geblieben. Wer eins möchte, kann sich gerne bei Robby melden. Robby verteilt die letzten Exemplare.

 



1.Herren gewinnen 8:1 gegen TC Grün-Weiß Frohlinde

Mit einem deutlichen 8:1 haben unsere Herren heute gegen den TC Grün-Weiß Frohlinde gewonnen.  Allerdings war der Sieg nicht so deutlich, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Matse Wahl brachte das Team mit einem klaren 6:0 und 6:2 in der ersten Runde in Führung. 

Die Spiele von Nils Schlamann und Philipp Dittmer dagegen waren hart umkämpft und hätten durchaus gegen uns entschieden werden können. Dank der super Leistung von Nils und Philipp gingen die Jungs mit einer 3:0 Führung aus der ersten Runde hervor. 

Gut aufgelegt in der zweiten Runde waren Paul Schütte und Carlo Bückmann, beide gewannen klar in zwei Sätzen. Einzig Björn Propst musste sich mit einem 2:6 und 6:7 geschlagen geben. Die anschließenden Doppel wurden souverän gewonnen.  Das Team wählte wie auch schon im ersten Spiel den Spieler des Tages und der hieß „Nils Schlamann“ 


WICHTIGES HEIMSPIEL DER 1. MANNSCHAFT GEGEN TC GRÜN-WEISS FROHLINDE

Am morgigen Sonntag spielen unsere Jungs gegen den TC Grün-Weiß Frohenlinde. In dieser ingesamt sehr gut besetzten und starken Gruppe ist das morgige Spiel ein besonders wichtiges, um den Klassenerhalt zu sichern. Daher bitten wir Euch um zahlreiche Unterstützung, um das Team zum ersten Saisonsieg zu verhelfen. Carlo, Matse, Lukas, Björn, Phlipp, Paul, Nils, Stefan und Robby freuen sich auf Euren Support!


Gerry Weber Open Fahrt fällt aus

Die gemeinsame Fahrt zum Kids-Day der Gerry-Weber-Open in Halle fällt dieses Jahr leider aus.

Da der Kids Day dieses Jahr am 13.06.2016 liegt und die bis zum Ferienbeginn noch vier Wochen Unterricht sind, gestaltete es sich schwer das vorzeitige Unterrichtsende für alle Kinder und Schulen zu vereinbaren. 

Deshalb unsere Empfehlung: Wer Interesse hat, zu diesem top besetzten Tennis-Turnier zu fahren, sollte versuchen, ob er in seinem Einzelfall die Erlaubnis der Schule bekommt.

Wie im letzten Jahr gelten am Kids Day für Kinder wieder halbierte Eintrittspreise. Es gibt jedoch nicht mehr viele Tickets.

Hier der Link zur Kartenbestellung. 


Wurde an seinem achten Geburtstag Tennis-Bezirksmeister: Mathis Timm

Mathis Timm Bezirksmeister

An seinem achten Geburtstag beschenkte sich der kleine Mathis Timm selbst. In der Konkurrenz U8 sicherte sich das Nachwuchstalent vom 1. TC Hiltrup den Bezirksmeister-Titel.

Bis ins Endspiel verlor er dabei keinen Satz, doch im Finale wurde es dann knifflig. Nach zunächst deutlicher Führung vergab Timm sechs Satzbälle, einige davon recht unglücklich angesichts mehrerer Netzroller des Gegners Constantin Kruse aus Dorsten.

Den Verlust des ersten Durchgangs steckte das Geburtstagskind jedoch schnell weg und entschied schließlich Satz zwei und drei deutlich für sich.


Wilson Day mit Patrik Kühnen ein voller Erfolg !

Der gestrige Wilson Day mit Patrik Kühnen war wieder mal ein voller Erfolg und lockte über den gesamten Tag mehr als 100 Zuschauer und Teilnehmer an. Das Besondere in diesem Jahr war, dass Patrik Kühnen selber auf dem Platz stand und als Trainer agierte. Mit zwei gezielten Übungen verhalf Patrik jedem der Teilnehmer zu einer schnellen Verbesserung seiner individuellen Schwächen. Egal ob Vor- oder Rückhand. Dabei konnten die Teilnehmer die gesamte Palette der Wilson Rackets testen. Alle Beteiligten hatten einen riesen Spaß, schließlich waren die Rahmenbedingungen perfekt und der Trainer ein ehemaliger Profi !

Vielen Dank an die gesamte Hütmann Crew, Laura, Philipp, Patrik, Christian, Dominik, schön das Ihr zu Gast bei uns gewesen seid !


Neue Gastspielordnung ab dem 02.05.2016

Ab dem 02.05.2016 gilt unsere neue Gastspielregelung des 1. TC Hiltrup. Diese findet ihr als Download zu diesem Beitrag. Die wichtigsten Änderungen: 

  • Die Nutzung der Außenplätze durch Nichtmitglieder ist erst ab dem 1. Mai eines Jahres möglich.
  • Gastspieler, die einem Verein der IG Tennis angehören, zahlen 10  € pro Stunde und pro Platz.
  • Gastspieler, die keinem Verein der IG Tennis angehören, zahlen 20 € pro Stunde und pro Platz.

Wir möchten nochmal alle Mitglieder darauf hinweisen, dass alle Gastspieler (Gastspieler sind alles Spieler, die kein Mitglied beim 1. TC Hiltrup sind, auch wenn sie ein Mitglied in einem IG Tennisverein sind) eine Gastspielgebühr zahlen müssen. 

Zudem möchten wir euch bitten, diese Regelungen selbst einzuhalten, wenn ihr mit einem Nichtmitglied spielen möchtet. 

 


WILSON DAY MIT PATRIK KÜHNEN

In zwei Tagen ist es soweit. Zum zweiten Mal findet der Wilson Day mit Patrik Kühnen auf unserer Anlage statt. Neben einem tollen Programm rund um die Wilson Produkte, gibt es auch die Möglichkeit kostenlos eine Schnupperstunde bei der Tennisschule Robby Stärke zu nutzen. Sagt es weiter. Alle Freunde und Bekannte, die Interesse haben sind herzlich eingeladen! Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. 


Die erfolgreichen Nachwuchsspieler vom 1. TC Hiltrup (v.l.n.r): Leonard Goblirsch (U 18), Jonas Lehmköster (U 16), Mathis Timm (U 8), Philipp Kemmerling (U 14), Felix Timm (U12)

Jugendkreismeisterschaften: 1. TC Hiltrup erfolgreich

Drei Titel und zwei Vizemeisterschaften räumten die Nachwuchsspieler des 1. Tennis-Clubs Hiltrup im Rahmen der Jugendkreismeisterschaften in Warendorf ab. Bei den Jüngsten (U 8) setzte sich souverän Mathis Timm durch. In der Konkurrenz U12 sicherte sich sein Bruder Felix Timm ohne Satzverlust den Titel, ebenso wie Leonard Goblirsch in der Königsdisziplin (U 18). Trotz Finalniederlagen durften sich Jonas Lehmköster (U 16) und Philipp Kemmerling (U 14) über den Pokal für den Zweitplatzierten freuen.


Southmill Open 2016

Ausschreibung herunterladen


Tennis Schul Open 2016

Die Tennisschule Robby Stärke veranstaltet diesen Sommer eine Turnierserie für jedermann - egal ob Freizeit-, Hobby- oder ambitionierter Spieler. Jeder kann teilnehmen, und das so oft und häufig wie er möchte.

Es gibt insgesamt 10 Turniertage und man kann sich aussuchen, an welchen man startet.

Meldeschluss für die Serie allgemein: gibt es nicht, man kann immer einsteigen.

Meldeschluss für den ersten Turniertag (Sonntag 08. Mai Hünenburg): Mittwoch, 04. Mai 2016, 22 Uhr

Alle Infos (das Spielsystem, wieviele Spiele, Planung, usw.) könnt ihr der Ausschreibung oder der Homepage der Turnierserie entnehmen: http://turnier.weebly.com

Bei Fragen steht euch Martin Hellersberg zur Verfügung: Tel: 0176 800 789 61 oder Email: tennisschulopen@gmx.de 

Ausschreibung herunterladen


Wilson World Demo Tour 2016

Liebe Mitglieder,
nächste Woche ist es soweit, die Wilson World Demo Tour 2016 findet statt. Wir freuen uns drauf und erinnern uns heute einmal zurück an letztes Jahr. Es ging heiß her auf unserer Anlage...

Video starten


Vereinsspielplan Sommer 2016

Ab diesem Wochenende starten die Mannschaftsspiele unserer Jugend- und Erwachsenenmannschaften. Je nach Liga finden die Spiele sowohl in der Woche als auch an den Wochenenden bis Ende August statt.

Hier findet ihr den aktuellen gesamten Vereinsspielplan mit den einzelnen Terminen der Mannschaften und Gegnern für die Sommersaison. Die Ergebnisse der einzelnen Begegnungen, etwaige Spielverlegungen und weitere Berichterstattung findet ihr bei nuliga. 

Vereinsspielplan Sommer 2016


1. Herren Mannschaft startet in die Saison - Westfälische Nachrichten

Am Sonntag den 01.05.2016 startet unsere 1. Herrenmannschaft in die neue Saison - anbei ein kurzer Bericht in den Westfälischen Nachrichten:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Muenster/2349258-Tennis-Westfalenliga-Stopp-Taste-soll-beim-TC-Hiltrup-gedrueckt-werden

 


Konditionstraining Sommersaison 2016

Für alle Jugendliche und Eltern :

Harald Tenhagen bietet ab dem 7.5.2016 wieder ein Konditionstraining an. Es soll samstags von 16 bis 17 Uhr stattfinden (insgesamt 14 Termine). Die Kosten liegen zwischen 50 – 80 €. Bei einer Mindestteilnehmerzahl von 6 wären es 80 € je Teilnehmer. Bitte informiert Euch auch gegenseitig.

Anmeldungen bitte zügig per E-Mail an Harald: harald_tenhagen@web.de 


Wilson World Demo Tour 2016

Nicht vergessen: am 5. Mai ist Wilson Day mit Patrik Kühnen!


Hüttmann Sport Mode Lifestyle - Mitgliederspezial für den 1. TC Hiltrup

Wie jedes Jahr haben wir auch für die Sommersaison 2016 mit unserem langjährigen Partner, der Firma Hüttmann Sport Mode Lifestyle, ein besonderes Angebot nur für Mitglieder zusammengestellt.

In diesem Jahr gibt es passend zur neuen Sandplatzsaison die passenden Sandplatzschuhe der Firma Wilson. Diese in verschiedenen Ausführungen für Erwachsene als auch für Kinder.

Ganz neu in diesem Jahr gibt es für alle Mannschaften die Möglichkeit sich ein einheitliches Outfit inklusive Beflockung zusammen zu stellen. Die Firma HEAD unterstützt uns in diesem Jahr mit einem Oberteil und einer passenden Hose (die Kollektion ist bei Hüttmann in allen Größen zur Anprobe vorhanden).

Wir freuen uns über viele Mitglieder, die die Angebote wahrnehmen.

Bei Fragen stehen wir, als auch die Firma Hüttmann, gerne zur Verfügung.

Angebote Sommersaison 2016 (Hüttmann)


4 Neuzugänge für die 1. Damen und 1. Herren Mannschaft

Mit Beginn der Mannschaftsspiele gehen für unsere ersten Mannschaften neben den altbewährten Kräften auch neue Gesichter an den Start. Wir freuen uns Euch folgende Neuzugänge vorstellen zu dürfen, mit denen wir die nächsten Jahre fest planen!

 

Name: Lena Gellenbeck
Geburtsdatum: 27.02.1997
Geburtsort: Hamm
Wohnort: Münster
Beruf: Physiotherapieausbildung
Spielt Tennis seit: 2004

 

Name: Tina Schröder
Geburtsdatum: 11.3.1987
Geburtsort:Münster
Wohnort: Münster
Beruf: Tierärztin
Spielt Tennis seit: 1991

 

 

 

 

 

 

 

Name: Philipp Dittmer
Geburtsdatum: 11.03.1991
Geburtsort: Nürnberg
Wohnort: München
Beruf: Tennisprofi
Spielt Tennis seit: 1995

 

Name: Nils Schlamann
Geburtsdatum: 28.08. 1991
Heimatort: Gronau
Wohnort: Münster
Studium: Sport und Physiotherapie
Aktuell: Ausbildung: Heilpraktiker
Spiele Tennis seit: 1995


Spendenmöglichkeit für Mitglieder

Wir wurden oft von Mitgliedern darauf angesprochen, wie denn eine Spende ordentlich und unkompliziert ablaufen kann. Da wir als Verein natürlich auch auf Spenden der Mitglieder und Unternhemen angewiesen sind, möchten wir auch in diesem Punkt unseren Service verbessern.

Ab sofort liegen im Clubhaus vorgedruckte Überweisungsträger (siehe Bild links) aus, mit denen schnell und unkompliziert Spenden getätigt werden können.

Wir freuen uns über jeden Spendenbeitrag. Wir werden als Vorstand jeden dieser Beträge mit Bedacht und Sorgfalt für das Wohl des Vereins investieren.


Absage - Saisonauftakt mit Angrillen am 23.04.2016

Liebe Tennisfreunde,

leider müssen wir aufgrund vieler externer Einflüsse den diesjährigen Saisonauftakt mit anschließendem Angrillen absagen.

Die Plätze haben wir ja bereits am Arbeitseinsatz eröffnet und mit euch ausgiebig genossen. Leider kommen an diesem Samstag viele Dinge zusammen, da noch Arbeiten an den Kabinen vorgenommen werden und das Clubhaus aufgrund einer lang geplanten Feier belegt ist.

Es tut uns sehr leid, aber wir schauen schon positiv auf das nächste Event mit euch.

 


Platzpflege in der Sommersaison

Seit letzter Woche sind unsere Außenplätze für die kommende Sommersaison präpariert und zum Spielen freigegeben. 

Obwohl die Saison noch nicht offiziell gestartet ist, möchten wir euch an dieser Stelle schonmal auf die richtige Platzpflege hinweisen. Im letzten Jahr waren unsere Plätze mit Voranschreiten der Saison nicht mehr in dem besten Zustand, welches wir in dieser Saison gerne vermeiden möchten. Dabei ist die richtige Platzpflege vor und nach dem Spiel besonders wichtig 

Hier nochmal die wichtigsten Infos: 

  • Vor dem Spielen müssen die Plätze gewässert werden. Ausnahmen bestehen nur dann, wenn es stark geregnet hat.
  • Nach dem Spiel müssen alle Unebenheiten und Löcher, die sich in dem Spiel ergeben haben, mit dem Schieber, den ihr auf den Plätzen findet, ausgebessert und beseitigt werden.
  • Die Plätze sollen längs oder quer, aber nicht im Kreis bis zu den Seitenrändern abgezogen werden. Danach müssen die Linien gefegt werden.
  • Auch nach dem Spiel ist eine Bewässerung der Plätze wichtig.  Solltet ihr der letzte Spieler an einem Tag sein, muss der Platz abschließend nochmal bewässert werden.

Nach dem Regen dürfen die Plätze nicht mit dem Netz abgezogen werden, da ansonsten die Asche mit aus den Pfützen gezogen wird und somit Unebenheiten an diesen Stellen entstehen.

Da die Plätze 7, 8 und 9 am schnellsten trocknen, sollen vor Platz 2 und 3 zuerst diese Plätze bespielt werden.

Bitte bedenkt, dass jeder Spieler zu dem Zustand der Plätze beiträgt und somit auch für diesen verantwortlich ist.

 

Ascheschuhe

Wir möchten euch zudem darauf hinweisen darauf zu achten, dass ihr eure Ascheschuhe schon vor dem Eingang zum Hallenvorbau auszieht. Die Halle und die Umkleiden dürfen nicht mit Ascheschuhen betreten werden. Ihr findet an der Längsseite der Halle auch eine Schuhablagefläche.

Auch die Terrasse inklusive der Treppe davor und das Clubheim dürfen nicht mit Ascheschuhen betreten werden. Vor der Treppe findet ihr in der Sommersaison  eine Box mit Überschuhen, die ihr nutzen könnt. 


SPIELERKARTE UND PLATZBUCHUNGSSYSTEM IN DER SOMMERSAISON

Jedes Mitglied erhält eine personalisierte Spielerkarte für den 1. TC Hiltrup. Die Spielerkarte wird für die Platzbuchung in der Sommersaison für unser Steckkartensystem benötigt. 

Hier nochmal die wichtigsten Punkte für die Nutzung des Kartensystems:

Die Steckkartentafel befindet sich neben dem Hintereingang des Clubhauses auf der Terrasse. Zum Belegen eines Platzes werden die Spielerkarten aller Spielenden zu Beginn der jeweiligen Stunde in die Tafel gesteckt. Die normale Belegdauer eines Platzes beträgt eine Stunde. Wenn die Anlage voll ist und Mannschaftsspiele stattfinden, sollten diese Zeiten eingehalten werden.


Bitte nutzt für die Belegung der Plätze unser Kartensystem, damit die Platzbelegung für alle Mitglieder einfacher wird. Vergessene Karten werden abends von unseren Clubwirten eingesammelt und können bei diesen abgeholt werden. Solltet ihr eure Karte verlieren, schreibt bitte eine Mail an info@1tchiltrup.de. Ihr erhaltet dann kurzfristig eine Ersatzkarte. Bitte beachtet, dass die Kartenausgabe nur noch über die Geschäftsstelle erfolgt und keine Karten von den Clubwirten ausgegeben werden.

Wenn ihr mit einem Gast auf unserer Anlage spielen möchtet, könnt ihr euch bei den Clubwirten eine Gastspielkarte abholen, die auch in die Stecktafel gesteckt werden soll. Bitte beachtet in diesem Zusammenhang auch unsere Gastspielordnung. Alle Nichtmitglieder zahlen für die Nutzung der Plätze eine Gastspielgebühr, die bei unseren Clubwirten vor dem Spielen zu leisten ist.


Neue Trainingszeiten für die Sommersaison 2016

In dieser Woche werden die neuen Trainingszeiten für die kommende Sommersaison 2016 durch unsere Trainer verteilt.

Wer keine Zeit erhält oder diese Woche nicht zum Training kommt, meldet sich bitte bei unserem Trainer Björn Propst (propst@1tchiltrup.de oder 0174-6600887)

Solltet ihr Änderungswünsche haben, könnt ihr euch ebenfalls an Björn wenden.


TENNISTRAINER DER TENNISSCHULE ROBBY STÄRKE BESTEHEN PRAKTISCHE PRÜFUNG ZUM B-TRAINER

Vor zwei Wochen haben die Trainer Sina Niketta und Björn Propst ihre praktische Prüfung für den B-Trainerschein mit Bestnoten bestanden. Die theoretische Prüfung findet Ende April statt. Das Ergebnis unterstreicht noch mal die hohe Qualität unserer Tennisschule und den Anspruch nach der permanenten Weiterentwicklung, um unseren Mitgliedern das bestmögliche Training anzubieten. Wir freuen uns mit Sina und Björn und gratulieren ganz herzlich!


HILTRUPER SPIELERBÖRSE

Ab sofort bieten wir euch die Möglichkeit einer Spielerbörse. Das bedeutet, dass Mitglieder, die sich gerne verabreden möchten, aber noch keinen oder noch nicht den richtigen Spielpartner gefunden haben, über das angehängte Formular einen Spielpartner suchen können. Wir werden die Formulare an einem zentralen Platz im Eingangsbereich der Tennishalle platzieren. Wir würden uns freuen, wenn dadurch möglichst viele neue Spielgemeinschaften entstehen!

Spielerbörse


Wilson World Demo Tour 2016
Safe the Date : 05 Mai 2016

Am 05 Mai 2016 ist es wieder soweit . Wilson kommt erneut zum 1. TC Hiltrup um im Rahmen der "WIlson World Demo Tour" die Neuheiten für 2016 vorzustellen. Also, safe the date !

Wieder mit dabei, Patrik Kühnen, wir freuen uns riesig !


Vorstandsdoppelturnier beim Westfälischen Tennisverband

Am 09. April fand das traditionelle Vorstandsdoppeltunier beim Westfälischen Tennisverband in Kamen statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es sich mit anderen Vereinen auszutauschen, über Herausforderungen und Ideen zu sprechen und auch wieder näher an den Verband und deren Funktionäre zu rücken. Im Doppel vertreten wurde unser Verein durch unseren Jugendwart Bernhard Goblirsch und den Breitensportwart Tristan Köching. Als Coach :-) fungierte der 2. Vorsitzende Dirk Schulte.

Unser Doppel gewann beide Partien ganz souverän, wobei am Ende der Veranstaltung alle Doppel als Sieger gekrönt wurden. In den Spielpausen gab es immer wieder die Gelegenheit sich auszutauschen. Diese haben wir genutzt, um auch mit dem Präsidium des WTV über eine engere Zusammenarbeit zu sprechen, besonders im Hinblick auf unser 90jähriges Jubiläum im nächsten Jahr. Zum Abschluss wurde gegrillt und es gab auch das ein oder andere Kaltgetränk.


Erfolgreicher Arbeitseinsatz

Zeitnah und ungeschminkt berichten wir vom heutigen Arbeitseinsatz auf unserer Anlage. Insgesamt 50 Mitglieder, groß und klein, haben heute tatkräftig beim Frühjahrsarbeitseinsatz mitgeholfen. Bei optimalen Arbeitsbedingungen und unter der Anleitung unseres Chefs, dem technischen Wart Ralf, lief der Einsatz reibungslos ab. Neben den üblichen Arbeiten wie Netze und Werbebanner aufhängen, Unkraut zupfen, Rasen mähen, Bänke säubern und aufstellen, etc. wurden auch neue Pflanzen gepflanzt.

Dies geschah auf Initiative der Familie Kemmerling. Vielen Dank dafür !
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, Kazi und Agata versorgten uns mit einem reichhaltigen Grillbuffet. Nach dem die letzten Arbeiten verrichtet worden sind, wurden die Plätze von Ralf offiziell freigegeben.

Auf eine schöne und erfolgreiche Saison 2016


Arbeitseinsatz am 09.04.2016 um 11 Uhr

Die Saison naht! Am kommenden Samstag, den 09. April starten wir in die Saison mit unserem traditionellen Frühjahrsarbeitseinsatz.

Wir beginnen um 11:00 Uhr und wollen die Arbeiten gegen 15:30 Uhr beenden. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, Kazi und Agata werden uns gut und ausreichend bewirten. Die Mittagspause findet gegen 13:00 Uhr statt.

Es wäre schön, wenn ihr wieder zusätzlich, zu den am Club verfügbaren Arbeitsgeräten, auch noch eigene Geräte mitbringt, sodass wir gut ausgerüstet sind. Auch wenn die Wettervorhersage keinen permanenten Sonnenschein voraussagt, wird der Einsatz in jedem Fall stattfinden. Es gibt rund um die Anlage, in der Halle und im Clubhaus genügend Möglichkeiten tatkräftig anzupacken.

Nach dem Arbeitseinsatz wird unser technischer Wart Ralf die Plätze freigeben. Als kleines Bonbon möchten wir allen fleißigen Helfern die Möglichkeit geben, die Plätze als erste zu bespielen und einzuweihen. Nutzt also die Gelegenheit des "ersten Aufschlags" :-) und bringt eure Tennisausrüstung mit. Selbstverständlich sind alle Mitglieder, die an diesem Tag vor- und nachmittags nicht an dem Arbeitseinsatz teilnehmen können auch herzlich eingeladen dann die Saison 2016 mit zu eröffnen!

Wir freuen uns wie immer auf eine rege Teilnahme, einen schönen Vor-und Nachmittag mit Euch!


Jugendtraining und Platzbelegung in den Osterferien

In dieser Woche wurden die Ferien-Trainingszeiten durch die Trainer verteilt. Das Ferientraining startet am Montag den 21.3.2016 und geht bis einschließlich Samstag, den 2.4.2016. Wie gewohnt gelten für die Ferien gesonderte Trainingszeiten.

Sollte jemand keine Zeit erhalten haben, schreibt bitte eine Mail an tennisschule@robby-staerke.de.

Durch die angepassten Trainingszeiten in den Osterferien sind einige Stunden in unserer Halle auch tagsüber frei geworden.

 

Von links Kreisjugendkoordinatorin Christin Bröckelmann mit Malou Daweke, Elisabeth Meuth, Matthis Timm, Franziska Deppe, Jule Wiemann, Luan Bückemeier, Noah Wesselmann und Moritz Ribbert

Letzte Station Red-Cup Tour

In Dülmen fand am vergangenen Wochenende die dritte und letzte Station der Red-Cup-Tour durchs Münsterland statt. Kreisjugendkoordinatorin Christin Bröckelmann hatte zahlreiche Helfer des TC RW Dülmen aktiviert, um für die Jüngsten und deren Eltern alles so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Grippewelle reduzierte das ursprünglich 22 Kinder starke Teilnehmerfeld auf 17 Jüngste. Die Mädchen bildeten eine Gruppe, die Jungen spielten in vier Gruppen die jeweiligen Gruppensieger aus, um dann im Habfinale und Finale um die Plätze zu kämpfen. Am Ende standen keine Unbekannten auf dem Treppchen. Malou Daweke aus Albersloh siegte zum dritten Mal vor Elisabeth Meuth, Franziska Deppe und Jule Wiemann (alle vom BSV Roxel). Bei den Jungen war es Matthis Timm vom 1.TC Hiltrup, der sich den insgesamt zweiten Siegerpokal sicherte. Er bezwang im Finale Luan Bückemeier vom BVH Dorsten. Im kleinen Finale standen sich dessen Vereinskamerad Noah Wesselmann und Moritz Ribbert vom TV Warendorf gegenüber. Hier ging der Sieg an Noah Wesselmann.

Quelle: www.tennisbezirk-muensterland.de

Von links: Niklas Keilmann, Leonard Goblirsch, Kai Kogelboom, Tristan Köching, Christopher Nachtigall, Jannis Kumbrink

2. Herren steigt auf

Die 2. Herrenmannschaft des 1. Tennisclub Hiltrup hat in der Winterhallenrunde den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft. In einer umkämpften Gruppe belegte das Team vom Hiltruper See bei drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage den zweiten Platz, der in dieser Saison ausnahmsweise zum Sprung in die höhere Klasse reicht.

Erfolgreich waren auch die U12-Junioren. Sie wurden Vize-Bezirksmeister und mussten sich lediglich dem souveränen Gruppensieger TC 22 Rheine beugen.

Mannschaftsabend mit polnischem Buffet

Am Freitag den 11.03.2016  fand auf Einladung des Vorstandes ein Mannschaftsabend der 1./2./3. Herren-und Damenmannschaft statt. Bei gemütlichem Kaminfeuer, vielen Erfrischungsgetränken und einem rustikalen polnischen Buffet (von Agata & Kazi), trafen sich die Mannschaften vor Beginn der Sommersaison. Ziel war es einen regen Austausch und damit ein besseres Kennenlernen untereinander zu fördern. "Es war eine gelungene Veranstaltung", so Robby Stärke und hilft ganz bestimmt enger zusammenzurücken und sich gegenseitig zu unterstützen.

Arbeitseinsatz am 09.4.2016
-Anpassung der Kostenumlage-

Wie in jedem Jahr zum Frühjahr und Herbst wird auch im kommenden April ein Arbeitseinsatz zur Pflege unserer Anlage angesetzt. Der Arbeitseinsatz wird am Samstag, den 09.04.2016 um 11 Uhr, wie immer unter der Leitung von Ralf Reher, stattfinden.

Dabei werden wir die Plätze und die Anlage für die kommende Sommersaison vorbereiten. 

Schon bei dem letzten Arbeitseinsatz hat es für die Nichtteilnahme eine Kostenumlage gegeben. Auf der letzten Mitgliederversammlung am 03.03.2016 wurde beschlossen diese bei den kommenden Einsätze fortzuführen. 

Gleichzeitig wurde eine Erhöhung dieser Umlage beschlossen: 

  • 10,- € pro erwachsenes Einzelmitglied unter 60 Jahren
  • 20,- € pro Familie

 

Wichtige Änderungen durch Mitgliederbeschluss

Am 03.03.2016 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Folgende wichtige Änderungen wurden beschlossen: 

  • Erhöhung der Kostenumlage für unsere Arbeitseinsätze im Frühjahr und im Herbst: 10,- € pro erwachsenes Einzelmitglied unter 60 Jahren bzw. 20,- € pro Familie
  • Umlage der Kosten für die Bälle auf die Erwachsenenmannschaften

2. Freundschaftsturnier gegen die TA Hohes Ufer Gremmendorf

Am Sonntag den 06.März fand zum zweiten Mal das Freundschaftsturnier gegen die Tennisabteilung Hohes Ufer Gremmendorf statt. 

Wurde die erste Begegnung im Herbst 2014 auf der Tennisanlage in Gremiendorf ausgetragen, musste die zweite Auflage 2015 beim TC Hiltrup, aufgrund von Terminengpässen in den März 2016 und in die Halle verlegt werden.Gespielt wurde in der Tennishalle Sportline am Geister Landweg. 

Bereits um 11:00 Uhr morgens starteten die ersten Begegnungen. Gespielt wurden 6 Doppel und 12 Einzel. Die 18 Paarungen fielen unterschiedlich aus . Von ganz eng bis ganz locker , aber immer mit viel Spass, war alles dabei. 

Am Nachmittag gab es dann Kaffee und Kuchen so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt war. Ach ja, und einen Sieger gab es auch. Nach dem der Pokal bei der Premiere in 2014 beim TA Hohes Ufer in Gremiendorf blieb, konnten wir ihn uns dieses Jahr mit einem 12:6 nach Hiltrup zurück holen. Somit kann man wahrlich von einem Wanderpokal sprechen. Alle Beteiligten haben sich für ein erneutes Turnier noch in diesem Jahr auf unserer Anlage ausgesprochen .

Mit neuer Führungsriege in die Zukunft
Personalwechsel auf vier Positionen / Mitgliederzahl stabil / Sponsorenkonzept

Eine Mischung aus bewährten und neuen Kräften führt den 1. Tennisclub Hiltrup durch die nächsten Jahre. Dies ergaben die Vorstandswahlen des Vereins vom Hiltruper See.

An der Spitze bestätigte die Generalversammlung Jens Hinder als 1. Vorsitzenden und Dirk Schulte als seinen Stellvertreter.

Vier Posten mußten neu besetzt werden, da sich Stefan Beermann (Kassenwart), Olaf Timm (Jugendwart), Alexander Bechthold (Sportwart) und Silvia Derz (Breitensport und Damenreferentin) aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stellten.

Wenig geändert hat sich in den zurückliegenden Jahren an der Mitgliederzahl. Diese liegt stabil um die 580. „Aber“, so mahnte der scheidende Kassenwart Beermann, „um finanziell in gesichertem Fahrwasser zu bleiben, sind um die 620 Mitglieder anzustreben“.

„Wachstum in diesem Bereich ist jedoch die Ausnahme“, wie der 1. Vorsitzende Jens Hinder zu berichten wußte. „Viele Vereine - nicht nur im Tennis – kämpfen mit sinkenden Zahlen.“ Deshalb werden die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen flankiert durch ein Sponsorenkonzept, für welches der Ehrenvorsitzende Michael Hoppenberg, selbst Gönner des Vereins, noch einmal eindringlich warb. „Es müssen ja keine Riesensummen sein. 50 Leute, die je 100 € geben, wären ja auch schon was. Hier gibt es sicherlich Potential - auch in unseren eigenen Reihen. Wir müssen nur nach innen und nach außen deutlich machen, dass es für ein gute Sache ist.“

Als weiteren Schwerpunkt neben dem Sport sieht die neue Führungsriege die Pflege der Geselligkeit. Die traditionellen Events wie Sommerfest, Damenabend, Herrenabend und Pfingstschleifchen-Turnier sollen ergänzt werden durch Kaminabend, Doppelkopfturnier oder Grünkohlessen. Letzteres hatte bereits bei seiner ersten Auflage im Januar mit über 60 Teilnehmern großen Anklang über alle Generationen hinweg gefunden – kein Wunder, standen doch die beiden Vorsitzenden persönlich am Herd.

Turnierfahrt zum LK Turnier nach Sundern

Insgesamt 9 Kinder/Jugendliche der U12 und U15 Mannschaften unternahmen am 21.02. eine Turnierfahrt zum Tages LK Turnier nach Sundern. 

Betreut durch Ihren Trainer Harald Tennhagen starten die Jungs am Sonntagmorgen um 7:40 gemeinsam nach Sundern. Die Fahrt erfolgte in einem von der Firma NTS zur Verfügung gestellten Kleinbus. Ziel dieser Turnierfahrt war es die Gemeinschaft unter den Jugendlichen zu stärken und natürlich so viele Spiele/LK Punkte an dem Tag zu sammeln. Gleichzeitig ist so eine Turnierfahrt eine gute Gelegenheit für den Trainer den Leistungsstand seiner Schützlinge zu überprüfen und den Kindern/Jugendlichen nach den Spielen ein Feedback zu geben.

Mitgliederversammlung am 03.03.2016

Einladung zur Mitgliederversammlung 2016

An alle Clubmitglieder ab 18 Jahre

Am 03. März 2016 findet in unserem Clubhaus um 19:30 Uhr unsere alljährliche Mitgliederversammlung statt, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Als Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2. Geschäftsbericht des Vorstandes

3. Bericht des Sportwarts

4. Bericht des Jugendwarts

5. Bericht der Damen- und Breitensportwartin

6. Bericht des Kassenwarts

7. Kassenprüfungsbericht

8. Entlastung des Vorstands

9. Wahl des Vorstandes

10. Wahl der Kassenprüfer

11. Verschiedenes

 

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Felix Timm ist Stadtmeister 2016

Felix Timm (im Bild links) vom 1. TC Hiltrup hat sich bei den diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften im Tennis den Titel gesichert. In der Konkurrenz U 12 besiegte er seinen Finalgegner Sandor Wulf (rechts im Bild) vom TC St. Mauritz nach etwas holprigem Start am Ende doch deutlich mit 6:3 und 6:1. Jeweils das Halbfinale erreichten in der Konkurrenz U 14 Tom Trottenberg und bei den U 18-Junioren Leonard Goblirsch.

Kreismeisterschaften 2016

Liebe Jugendliche im 1. TC Hiltrup, 

hier findet ihr die Ausschreibung für die Kreismeisterschaften 2016. Der Meldeschluss ist der 15.03.2016. Bei Fragen wendet euch bitte an unseren Jugendwart Olaf Timm (timm@1tchiltrup.de).

Ausschreibung herunterladen

36. SPARKASSEN OPEN BEIM THC MÜNSTER: TOPGESETZTER BJÖRN PROPST SCHON RAUS

Bei den 37. Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften der Aktiven in Werne erreichte Björn Propst (1. TC Hiltrup/DTB 120/Fotos: Christoph Volkmer) vor Jahresfrist das Halbfinale, bei den 36. Sparkassen Open des THC Münster lief es für ihn dagegen weniger rund:  Den topgesetzten Spieler des 1. TC Hiltrup erwischte es bei seinem Heimspiel in Münster gleich in Runde eins - er musste sich Marek Flinner vom TC Blau-Weiss Halle mit 6:3, 3:6 und 7:10 geschlagen geben. Flinner bekommt es nun mit dem Westfälischen Hallenmeister bei den Herren 30, Andreas Thivessen vom TC Grün-Weiß Frohlinde zu tun.

Weiter im Rennen um den Titel sind die Nummer zwei und drei der Setzliste, Johann Willems (KHTC Mülheim/DTB 126) und David Eisenzapf (Club an der Alster/DTB 142).

Bei den Damen, wo das Turnier Teil des Dunlop Ladies Cups ist, gaben sich die gesetzten Spielerinnen, darunter die topgesetzte Maren Sundermeier (DTB 63/Blau-Weiß Soest), die Nummer zwei Franziska Kommer (DTB 85/Blau-Weiss Halle) und Sundermeiers Mannschaftskollegin, die Nummer drei der Setzliste, Yvonne Hübler (DTB 151), bisher keine Blöße.

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren geht es direkt mit dem Hauptfeld am Donnerstag, 11. Februar, ab 14 Uhr los. Insgesamt geht es um ein Preisgeld von 2000 Euro.

(Quelle: wtv.de)

NACHRUF GÜNTER LAMPRECHT

Am 26. Dezember 2015 verstarb unser langjähriges Mitglied Günter Lamprecht im Alter von 89 Jahren. Günter Lamprecht war nicht nur ein aktiver und begeisterter Tennisspieler, als Vorstandsmitglied lenkte er auch über 6 Jahre die Geschicke des Vereins. In seine Zeit fiel 1968 der Neubau unserer wunderschönen Anlage am Steiner See. Maßgeblich war Günter Lamprecht an der Planung der 1974 erbauten Tennishalle beteiligt.   

Günter Lamprecht war ein zielgerichteter, konsequenter und stets hilfsbereiter Mensch, der in seiner Generation neben Mitgliedern wie Dr. Theo Stroband, Ferdi Schade, Egid und Ludwig Kumbrink und Ihren Familien das Clubleben prägte.

In Aufrichtiger Anteilnahme 

Der Vorstand und der 1. TC Hiltrup

Herzlichen Glückwunsch Carlo und Nils!

CARLO BÜCKMANN WIRD BEZIRKSMEISTER

Bei den diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften des Bezirks Münsterland hat Carlo Bückmann den Ttiel des Bezirksmeisters gewonnen.

In einem ausgeglichenen Match gegen seinen "Neu-Mannschaftskameraden" Nils Schlamann reichten Carlo jeweils 1 Break in zwei Sätzen, um im Finale den Titel zu gewinnen. "Ich habe mich während des gesamten Turniers sehr gut gefühlt und nicht ein einziges Aufschlagspiel verloren", so Carlo.

Bereits in der zweiten Runde musste er mit Lukas Lückemeier gegen einen weiteren Mannschaftskameraden spielen. Dieses Match war mit 7:6 und 7:6 auch das härteste während des ganzen Turniers.

Red Cup Tour

1. Station Red-Cup-Tour

MÜNSTER - Reger Betrieb herrschte am Samstag in der Tennishalle des TC Union Münster. Hier fand die erste Station der Red-Cup-Tour durchs Münsterland statt, zu der sich 20 Jungen und 7 Mädchen der Jahrgänge 2008 und jünger gemeldet hatten. Vereinstrainer Thomas Heilborn erklärte den Jüngsten zunächst den Ablauf des Turniers, bevor dann in Gruppen um den Einzug ins Halbfinale gekämpft wurde.

Bei den Jungen kam es dort zu den Begegnungen Matthis Timm vom 1. TC Hiltrup gegen Moritz Ribbert (TV Warendorf) und Benno Scherer (TC Union) gegen den Jüngsten im Feld Leo Weinhold (BSV Roxel). Im Finale standen sich Matthis und Benno gegenüber, das Matthis für sich entscheiden konnte.
Bei den Mädchen bestritten Malou Daweke vom DJK GW Albersloh und Elisabeth Meuth vom BSV Roxel das erste und Maite Homann vom VfL Ahaus und Yolanda Hiller vom BSV Roxel das zweite Halbfinale. Im Finale setzte sich Malou gegen Maite durch. 
Alle Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache und zeigten tolle Leistungen zog Thomas Heilborn mit seinen vielen Helfern und Bezirksjugendkoordinatorin Maria Lückemeier das Fazit am Ende der Veranstaltung.

Quelle: tennisbezirk-muensterland

Auch die Kinder des 1. TC Hiltrup sind herzlich eingeladen, sich für die 3 nachfolgenden Turniere der Serie anzumelden.
Weitere Infos findet ihr in der Anlage. Bei Rückfragen könnt Ihr Euch gerne an den Jugendwart Olaf Timm melden.

Datei herunterladen

Grünkohlessen war ein voller Erfolg

Am Freitag den 22.01.2016 fand zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Grünkohlessen in unserem Clubhaus statt und es war ein voller Erfolg.

Mehr als 60 Mitglieder, groß und klein, folgten der Einladung des Vorstands und waren ganz gespannt auf die Kochkünste des 1. und 2. Vorsitzenden. Diese waren scheinbar nicht so schlecht, schließlich wurden 30 kg Grünkohl, 80 Mettwürstchen, 15 kg Kartoffeln und 7 kg Kassler verputzt :-). Nach der großen und positiven Resonanz waren sich die Organisatoren einig das Grünkohlessen nun zu einem festen Bestandteil des Wintererkalenders zu machen.

Turniertag mit dem SC Gremmendorf am 06.03.2016

Wir wollen das Jahr und die Saison sportlich beginnen und möchten zum Turniertag am 06.03.2016 mit der TA Hohes Ufer im SC Gremmendorf einladen. Geeignet für alle Altersgruppen und Spielstärken.

Die Idee dahinter ist, dass wir schon einmal vor der Saison ein/zwei Spiele durchführen und jeder sich so langsam in den Turniermodus bringen kann. Betrachten wir es mal als Testspiel mit dem SC Gremmendorf.

Den genauen Tagesablauf und Zeitplan können wir aber erst festlegen, wenn wir die Teilnehmerzahl kennen. Gespielt wird in jedem Fall in der Halle. Zur Auswahl stehen dann die Sportline Halle oder die Wentrup Halle. Die Kosten dafür werden wir dann auf die Teilnehmer umlegen.

Bitte gebt eine Rückinfo (derz@1tchiltrup.de derz@1tchiltrup.de derz@1tchiltrup.de derz@1tchiltrup.de ), ob ihr an dem Tag dabei sein wollt und könnt. Möglichst bis zum 24.01.2016, damit wir die Halle reservieren können.

Clubmeisterschaften - Herren 30/40

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Herren 30/40

Clubmeisterschaften - Herrendoppel

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Herrendoppel

Clubmeisterschaften - Damendoppel

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Damendoppel

Clubmeisterschaften - Mixed

Auslosung Clubmeisterschaften 2016 - Mixed

Wann: 22.01.2016
Ab: 19.00 Uhr
Bis: Open End
Kosten: Das Grünkohlessen ist kostenlos, die Getränke müssen zu den üblichen Preisen bezahlt werden.
 

Grünkohlessen am 22. Januar 2016 um 19:00 Uhr im Clubhaus des 1. TC Hiltrup

Gleich zu Beginn des Jahres möchten wir euch zu einem kulinarischen Highlight einladen. Zum Grünkohlessen in unserem schönen Clubhaus. Unsere Clubwirte Kasi und Agata werden euch rundum versorgen. Verbringt einen Abend mit uns am gemütlichen Kaminfeuer, mit Bier, Verdauungsschnäppsen und guten Gesprächen. Es kochen für euch der 1. und 2. Vorsitzende.

Wir freuen uns auf euch!
Um besser planen zu können, meldet euch bitte bis zum 21.01. unter: info@1tchiltrup.de an!
 

Save the date: Mitgliederversammlung am 03.03.2016

Am Donnerstag, den 03. März 2016 findet um 19:30 Uhr im Clubhaus des 1. TC Hiltrup die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Alle Mitglieder ab 18 Jahren sind herzlich eingeladen. 

In diesem Jahr stehen nach 2jähriger Amtszeit Vorstandswahlen statt. Eine entsprechende Einladung und Agenda für unsere Mitgliederversammlung erhaltet ihr im Februar per Post. 

Bitte tragt euch den Termin schonmal im Kalender ein, wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheint. 

Stadtmeisterschaften 2016

Liebe Jugendlichen im1. TC Hiltrup,

am 30. Januar startet wieder der IG Tennis Sparkassencup 2016. Die Endspiele der Jugend und der "Oldies" sind am Sonntag, den 14.Februar 2016 zusammen mit dem Ranglistenturnier.
Die IG-Tennis und das Orgateam freuen sich auf ein schönes, großes Turnier im THC Münster und in der Betriebssporthalle in Coerde. 

Anbei findet ihr die Ausschreibung für die Stadtmeisterschaften in diesem Winter. Wegen der sehr gemischten Spielstärken sind die Stadtmeisterschaften ausdrücklich auch Turniereinsteigern ans Herz gelegt. Wegen der eingeschränkten Platzkapazitäten im Winter werden die Stadtmeisterschaften ab der Altersklasse U10 und älter angeboten. Die Altersklasse U10 sind die Jahrgänge 2006 und 2007, U12 die Jahrgänge 2004 und 2005 usw.

Eine Online-Meldung über mybigpoint wird in Kürze freigeschaltet. 

Ausschreibung herunterladen

Es winken attraktive Preise!!!

1.Platz 50 €

2.Platz 30 €

3.Platz 20 €

Fotowettbewerb für unsere Homepage

Anlässlich unserer neuen Vereinshomepage möchten wir einen Fotowettbewerb ausloben. Möglicherweise lag bei dem einen oder anderen Clubmitglied eine neue Fotoausrüstung oder ein Smartphone mit Kamera unter dem Weihnachtsbaum. Wir möchten Euch die Gelegenheit bieten, diese nun in einem Wettbewerb einzusetzen. Die Regeln hierfür sind einfach. Teilnahmeberechtigt sind alle Clubmitglieder, Erwachsene wie Jugendliche. Jedes Clubmitglied darf maximal 2 Fotos für den Wettbewerb einreichen. Die Fotos sollten im weitesten Sinne etwas zu tun haben mit dem 1. TC Hiltrup und der Sportart Tennis. Es können z.B. Bilder von unserer Clubanlage oder von einer sportlichen Veranstaltung sein. Es müssen nicht zwingend neue Fotos sein, sondern es können auch Fotos sein, die in irgendwelchen Alben oder Archiven schlummern und darauf warten, neu entdeckt zu werden. Die schönsten Fotos werden auf unserer Webseite und eventuell anderen Medien veröffentlicht. Die Fotos sollten bis zum 28. Februar per Mail an info@1tchiltrup eingereicht werden. Nach einer Vorauswahl des Vorstands werden die schönsten 10 Fotos auf der Mitgliederversammlung im März präsentiert. Per Mitgliederentscheid werden die schönsten 3 Bilder dann ausgewählt.

Wir gehen dabei davon aus, dass die Wettbewerbsteilnehmer mit Einreichen der Fotos

-ihr Einverständnis zur Veröffentlichung der Fotos in unseren Vereinsmedien geben und

-das Einverständnis der auf den Fotos zu erkennenden Personen zur Veröffentlichung eingeholt haben.

Wir hoffen auf rege Teilnahme. Also los geht’s…

Frohes neues Jahr!

Der gesamte Vorstand und die Tennisschule Robby Stärke wünschen euch ein gutes und gesundes neues Jahr! Wir hoffen, ihr habt ein paar ruhige Tage im Kreise eurer Lieben verbracht und seid gut ins neue Jahr gerutscht.

Wir freuen uns auf ein neues Tennisjahr mit euch. 

Weihnachtsfeier beim 1. TC Hiltrup

Eine große, zweigeteilte Weihnachtsfeier fand jetzt beim 1. Tennisclub Hiltrup statt. Für die Kleinen machte der Nikolaus Station im Vereinsheim am Hiltruper See. Die älteren der insgesamt 30 Kinder maßen ihre Kräfte beim Tischtennis. In einem spannenden Finale siegte Luca Gantefort knapp gegen Tom Reher.

Die Platten hatte der TuS Hiltrup zur Verfügung gestellt, dessen Tischtennis-Spieler sich bei ihrem nächsten Sommerfest in Sachen „großes Tennis“ auf den Plätzen des TCH versuchen werden.

v.l. Stefan Ahlers, Carlo Bückmann, Likas Lückemeier, Björn Propst, Matse Wahl, Philipp Dittmer

1. Herren - Klassenerhalt in der Westfalenliga

Nach ihrem 5:1 Sieg gegen die Jungs des TV Feldmark Dorsten haben unsere 1. Herren den Klassenerhalt in der Westfalenliga für das nächste Jahr gesichert. 

Die Einzel bestritten Björn Propst, Philipp Dittmer, Carlo Bückmann und Lukas Lückemeier. Nach einem 3:1 nach den Einzeln schenkten die Gegner beide Doppel ab. 

In der nächsten Saison schlagen unsere Jungs dann auch wieder in der Westfalenliga auf. 

Letzter Spieltag der 1. Herren in der Winterrunde der Westfalenliga

Am Sonntag den 06.12. um 14:00 spielen unsere Herren zu Hause in der eigenen Halle um den Klassenerhalt in der Westfalenliga. Gegner ist der TV Feldmark Dorsten. Nach dem in der letzten Woche gegen den BTCC Bielfeld ein unerwartetes Unentschieden erreicht wurde, würde am Sonntag ein weiteres Unentschieden für den Klassenerhalt reichen. "Wir wollen uns aber mit einem Sieg aus der Winterhallenrunde verabschieden", so Team Captain Carlo Bückmann. Um den Sieg perfekt zu machen, wird wie bereits vor 4 Wochen, Philipp Dittmer aus Nürnberg das Team an Position 2 unterstützen. "Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und hoffen auf eine ähnliche Unterstützung wie schon beim letzten Heimspiel", sagt Carlo.

Folgende Spieler stehen der Mannschaft zur Verfügung: 
1. Björn Probst
2. Philipp Dittmer
3. Carlo Bückmann
4. Lukas Lückemeier
5. Matse Wahl
6. Stefan Ahlers

Verbandsliga-Meister: Tina Schröder, Meike Gramann, Emily Hodges und Jana Holling (v.l.) sind mit aufgestiegen.

1. Damen steigen ungeschlagen in die Westfalenliga auf

Die münsterischen Damen haben ihren Ligen den Stempel aufgedrückt. In Staffel 1 der Verbandsliga marschierte der TC Hiltrup unbeirrt und ungeschlagen zum Titel, aus der Parallelgruppe steigt Union Münster 2 auf.

Fünf Spiele, fünf Siege, nur sechs von 30 Matches verloren. Die Tennis-Damen des 1. TC Hiltrup haben eine blitzsaubere Hallensaison gespielt und sind verdient aufgestiegen. Der letzten Schritt in die Westfalenliga fiel dem TCH leicht, Gegner Friederika Bochum II reiste nur mit drei Spielerinnen zum Steiner See und verlor so mit 0:6. Emily Hodges, Meike Gramann und Jana Holling siegten, Tina Schröder erhielt ihren Punkt kampflos. Die kleine Meisterfeier konnte also früher beginnen als geplant.

Dass Hiltrup so ein Durchmarsch gelingt, hatte im Vorfeld keiner erwartet. „Damit haben wir nicht gerechnet. Aber das Teamgefüge passt, es hat Spaß gemacht“, sagte Mannschaftsführerin Holling, die im Sommer mit dem TCH in der Verbandsliga aufschlägt. Das Quartett bleibt zusammen, weitere Neuzugänge oder Rückkehrer sollen dazustoßen.

Ein Unentschieden reicht dem TC Union Münster II in der Parallelgruppe, um wie Hiltrup in die höchste Hallen-Spielklasse aufzusteigen. Gegen den TuS Auf den Hütten Weidenau sorgten Deborah Döring, Pia Ziegler, Marie-Ivette Uphaus und Ronja Winkler sowie Lea-Marie Giesen im Doppel für den 5:1 (3:1)-Erfolg des Tabellenführers, der noch gegen den TuS 59 Hamm spielt.

Über ein Remis würden am Sonntag auch die Verbandsliga-Herren des THC Münster jubeln. Tim Dettloff und Andres Chernin punkteten beim 3:3 (2:2) beim Gütersloher TC in den Einzeln und gemeinsam im Doppel – und verschafften dem THC vor dem Abstiegsfinale gegen GG Gronau eine gute Ausgangslage.

von Henner Henning 

Quelle: WN Münster 

 

Nikolausfeier und Tischtennisturnier am 12.12.2015

Am 12.12.2015 findet unsere diesjährige Nikolausfeier im Clubhaus des 1. TC Hiltrup statt. 

Los gehts um 14:30 Uhr. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche unseres Vereins und deren Eltern. 

Im Anschluss an die Nikolausfeier veranstalten wir dieses Jahr zum ersten Mal ein Tischtennisturnier. Die Orga der Veranstaltung liegt bei unserem Jugendwart Olaf. 

Damit wir ein wenig planen können, bitten wir euch, euch bis zum 09.12.2015 unter timm@1tchiltrup.de anzumelden. 

Wir freuen uns auf euch!

Flyer herunterladen

Auf der Trainerbank von Borussia Dortmund: Die Herren des 1. TC Hiltrup

Eine runde Sache – auch ohne Ball
Herrenabend des 1. TC Hiltrup im Stadion von Borussia Dortmund

Wo sonst 81.359 Fußballfans die Dortmunder Borussia anfeuern, hatte am Wochenende der 1. Tennis-Club Hiltrup die Zuschauerränge für sich. Der traditionelle Herrenabend führte dieses Mal knapp 50 Teilnehmer zwischen 25 und 80 Jahren zur Stadiontour durch den größten Fußballtempel Deutschlands.

Nach dem Start im Borusseum, dem Vereinsmuseum des Bundesligisten, ging es in die Katakomben. Zutritt erhielten die Gäste unter anderem zu den Spielerkabinen und zum Pressebereich. Anschließend führte der Weg durch den Spielertunnel, dessen Ende den Blick in die gewaltige Arena freigab. Der Naturrasen selbst – abends gespenstisch durch wachstumsförderndes UV-Licht bestrahlt – durfte nicht betreten werden. Dafür bekamen die Hiltruper aber Gelegenheit zum Gruppenbild auf der Trainerbank des BVB.

Nach 90-minütiger Führung wurden Hunger und Durst im benachbarten Café „Strobels“ gestillt, bevor die Besucher per Bus die Heimreise nach Hiltrup antraten. Hier ließ man den Abend im vereinseigenen Clubheim ausklingen.

Damenabend im LWL Museum

Ein Lichtblick im trüben November:

Der Neubau des LWL-Museums in Münster bot den stimmungsvollen Rahmen für den diesjährigen Damenabend des 1. Tennis-Clubs Hiltrup. Über 40 Teilnehmerinnen trafen sich am Domplatz, um die informative und abwechslungsreiche Führung durch die ständige Ausstellung des Museums mitzuerleben. Anschließend gingen die Damen im benachbarten Restaurant LUX zum geselligen Teil über, wo die Veranstaltung gegen Mitternacht ausklang. 

Einladung zum Herrenabend -geänderte Abfahrtszeit ! Neu 15:45 am 14.11. und nicht mehr 16:15 !!!!!!!

Am 14.11.2015 führt uns unser diesjähriger Herrenabend ins Ruhrgebiet und zwar an die Wirkungsstätte von Borussia Dortmund!

Passend zum aktuellen Aufschwung der Borussia, möchten wir mit Euch eine Stadiontour durch den Signal Iduna Park machen. Nach der 90 minütigen Tour,
werden wir anschließend ins Vereinslokal der Borussia (Strobels) gehen und dort den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Den Ablauf haben wir zeitlich etwas nach vorne verlegt. Dank eines Hinweises unseres erfahrenen und treuen Borussen Fans Horst Stemmer, werden wir die
Abfahrt auf *15:45 vorverlegen!! Der Ablauf sieht somit wie folgt aus:

Datum: 14.11.2015
Abfahrt mit einem gemieteten Bus nach Dortmund vom Parkplatz des 1. TC Hiltrup: 15:45 Uhr (Rückfahrt auch per Bus)
Ankunft Signal Iduna Park zwischen 16:45 und 17:00 Uhr 
Beginn Stadionführung: 17:20 Uhr 
Ende Stadionführung: 18:50 Uhr
Eigenbeteiligung: € 15.00 p.Person. Die 15,00 € sammeln wir zu Beginn der Busfahrt ein. Daher würden wir euch bitten, die 15,00 € möglichst passend dabei zu haben. 

Nach der Stadiontour gehen wir geschlossen ins Strobels und genießen die westfälische Küche. (http://www.strobels-dortmund.de/)

Wir freuen uns auf einen gelungenen Herrenabend-/Nachmittag mit Euch!
Zur Planung möchten wir Euch bitten, Euch bis spätestens Donnerstag den 12.11. unter folgender e-mail Adresse anzumelden: info@1tchiltrup.de

Diejenigen, die mit dem eigenen PKW anreisen, bei der Anmeldung bitte mitteilen, damit wir den Bus entsprechend planen können.
 

Leerung des Schuhregals am 15.11.2015

Mit dem Arbeitseinsatz am letzten Samstag ist die Sommersaison 2015 nun auch offiziell beendet worden!

Wir möchten Euch daher bitten, das Schuhregal vor der Umkleidekabine zu leeren und Eure Schuhe mitzunehmen. Das Schuhregal wird am 15.11.2015 geleert. Alle Schuhe, die bis dahin nicht abgeholt worden sind, werden der Hiltruper Kleiderkammer gespendet .

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer Verständnis!

Dankeschön zum Arbeitseinsatz 2015

Am Samstag fand der Herbstarbeitseinsatz 2015 statt.
Ca. 35 Mitglieder beteiligten sich an der Aktion und halfen mit die Anlage winterfest zu machen.

Es wurde kräftig angepackt, es gab eine Menge Spaß und das Zusammengehörigkeitsgefühl wurde auch gestärkt.

Nach getaner Arbeit gab es ein deftiges Grillbuffet von Kasi und Agata und ein paar Erfrischungsgetränke, gesponsert durch unseren ersten
Vorsitzenden.

Allen Beteiligten noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Damenabend im LWL Museum am 13.11.2015

Ganz herzlich möchten wir Euch zu unserem diesjährigen Damen-Abend, der am Freitag, den 13. November 2015 stattfindet, einladen.

In diesem Jahr führt uns der Damenabend in die Stadt Münster, in die Welt der Kunst.

Wir treffen uns um 18.45 Uhr im Foyer des LWL-Museums, Domplatz 10. Von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr wird es für uns eine Führung durch die ständige Ausstellung des Museums geben.

Anschließend können wir im benachbarten Restaurant LUX essen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.
Zur besseren weiteren Planung bitten wir um Anmeldung bis Sonntag, den 08.November 2015 an die E-mail-Adresse derz@1tchiltrup.de.

 

Wir freuen uns auf einen netten Abend mit Euch.

Kondi-Training in Gruppen und Turnierbetreuung

Wir bedanken uns für die zahlreichen Rückmeldungen zum Kondi-Training.

Entsprechend Eurer Rückmeldungen möchten wir Euch folgende Angebote zum Kondi-Training schaffen:
Geplant ist ein alters- und leistungsgerechtes Training ohne Schläger in Gruppen. Neben der Verbesserung von Fitness und Kondition steht auch die Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten im Focus.

1. Für Mannschaftsspieler U10-U18: samstags von 15:00-16:00 Uhr oder 16:00 bis 17:00 Uhr; Beginn am 24.10.215; Ende am 23.04.2016 =>insgesamt 23 Einheiten; Teilnehmerzahl 6-8; Kosten in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl: 6 Teilnehmer 130 €, 7 Teilnehmer 115 €, 8 Teilnehmer 100 €
2. Für Nicht-Mannschaftsspieler oder Mannschaftsspieler, die samstags nicht teilnehmen können: sonntags von 12:00-13:00 Uhr; Beginn am 25.10.2015; Ende am 24.04.2016 =>insgesamt 21 Einheiten; Teilnehmerzahl 6-8; Kosten in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl: 6 Teilnehmer 120 €, 7 Teilnehmer 105 €, 8 Teilnehmer 90 €

Verbindliche Anmeldungen wegen der kurzfristigen urlaubsbedingten Planung bitte bis zum 22.10.2015.

Wir bedanken uns auch für die zahlreichen Rückmeldungen zur geplanten Turnierbetreuung. Mit dem Angebot starten wir im Januar 2016. Weitere Infos sowie Angaben zu den Kosten folgen zeitnah im November.

Bildzeile:

Die erfolgreichen Tennisspieler des 1. TC Hiltrup:Vorne von links: Willem Hinder, Felix Timm, Adrian Schulte, Matthis Timm; hinten von links: Leonard Goblirsch, Thomas Pathe, Bernhard Goblirsch. Es fehlen Christina Derz und Charlotte Goblirsch.

1. TC Hiltrup bei den Stadtmeisterschaften erfolgreich

Drei Titel, vier 2. Plätze und zahlreiche Halbfinalteilnahmen verbuchten die Tennisspieler des 1. TC Hiltrup am Wochenende bei den diesjährigen Freiluft-Stadtmeisterschaften. In der Konkurrenz Junioren U12 gewann Felix Timm in einem vereinsinternen Endspiel gegen Willem Hinder mit 6:3, 6:3.

Keine Chance ließen im Juniorinnen-Doppel (U 18) Christina Derz und Charlotte Goblirsch den Mentrup-Schwestern (TC St. Mauritz) beim 6:1, 6:1. Ebenfalls klar siegte im Wettbewerb der Herren Ü50 Thomas Pathe gegen seinen Mannschaftskollegen Bernhard Goblirsch mit 6:2 und 6:2.

Nahe am Titel war auch Leonard Goblirsch (U16). Er unterlag in einem von Anfang bis Ende ausgeglichenen Spiel mit 4:6, 6:4 und 8:10 im Match-Tiebreak gegen Christian Leinweber (TC St. Mauritz).

Das Finale im Junioren-Doppel U14 erreichte Adrian Schulte mit seinem Nordkirchener Partner Leon Hill. Hier hatte er jedoch gegen das Duo Overhues/Overhues das Nachsehen (1:6, 1:6).

Auch den jüngsten Teilnehmer der gesamten Veranstaltung stellte der 1. TC Hiltrup mit Matthis Timm (Jahrgang 2008). Zwei Siege und eine Niederlage reichten aber nicht ganz, um sich fürs Hauptfeld der besten Acht zu qualifizieren.

 

Arbeitseinsatz am 24.10.2015 - Kostenumlage

Wie in jedem Jahr zum Frühjahr und Herbst wird auch im kommenden Oktober ein Arbeitseinsatz zur Pflege unserer Anlage angesetzt. Der Arbeitseinsatz wird am Samstag, den 24.10.2015 um 11 Uhr, wie immer unter der Leitung von Ralf Reher, stattfinden. 

Dabei werden wir die Plätze winterfest machen und die Anlage für den Winter vorbereiten. Spätestens am 24.10.2015 werden die Außenplätze geschlossen werden.

Leider nehmen regelmäßig nur wenige und immer dieselben Mitglieder daran teil. Daher müssen zusätzliche Gärtnerarbeiten von Vereinsseite in Auftrag gegeben werden. Dieser Umstand wird insbesondere von denjenigen bemängelt, die ihren Beitrag alljährlich tatkräftig leisten. Wir haben daher beschlossen, die jahrelange Praxis anderer Vereine zu übernehmen und die Nicht-Teilnahme bei diesen Einsätzen kostenmäßig umzulegen.

Für volljährige aktive Mitglieder unter 60 Jahren, die sich entschließen nicht mitzuarbeiten erheben wir daher zukünftig pro Einzelmitglied und Einsatz 5,-€ bzw. pro Familie 10,- €. Natürlich ist eine Familie mit einer Arbeitskraft ausreichend vertreten.

In den letzten Jahren waren die Arbeiten neben der Anstrengung immer auch eine schöne gemeinsame Aktion mit geselligem Ausklang. Wir hoffen daher selbstverständlich auch weiterhin auf euer zahlreiches Erscheinen.

Kondi-Training in Gruppen und Turnierbetreuung

Speziell für Mannschafts- und Turnierspieler wollen wir neben dem normalen Tennistraining 2 zusätzliche Angebote schaffen.

1. Geplant ist ein alters- und leistungsgerechtes Training ohne Schläger in Gruppen. Neben der Verbesserung von Fitness und Kondition steht auch die Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten im Focus. Als Trainingszeit ist hier der Samstag von 15:00 bis 17:00 Uhr angedacht.

2. NEU: Organisation gemeinsamer Turnierfahrten mit Turnierbetreuung durch einen unserer Tennistrainer. Zur Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten gehört neben dem regelmäßigem Training auch Matchpraxis. Die Teilnahmen an Stadt- und Kreismeisterschaften reichen hier nicht aus, da das Teilnehmerfeld begrenzt ist. Es ergeben sich über die Jahre immer wieder die gleichen Begegnungen, z.B. kommen aktuell 5 von 8 Viertelfinalisten bei den Stadtmeisterschaften der Junioren U12 vom 1. TC Hiltrup. Im Endspiel am Sonntag gibt es dann Hiltrup gegen Hiltrup. ABER: Das spielerische Niveau ist in Südwestfalen und im Ruhrgebiet teilweise deutlich höher. Durch das Angebot von Turnierfahrten möchten wir unseren eigenen Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich an dieses höhere Niveau heranzutasten. Wir Eltern sind emotional oder fachlich häufig nicht in der Lage, unseren Kinder zu erklären, warum sie verloren oder gewonnen haben oder was sie verbessern müssen. Durch die professionelle Matchaufbereitung unserer Trainer ergäbe sich die Möglichkeit, die Turnieraktivitäten auf eine systematische Basis zu stellen. Wenn genügend Kinder zusammenkommen, kann auch eine gemeinsame Anreise mit einem Bulli organisiert werden. Wir Eltern würden entlastet.

Um den Bedarf für 1. Und 2. abschätzen zu können, bitten wir um eine zeitnahe Rückmeldung per E-Mail an Robby Stärke, ( staerke@1tchiltrup.de oder timm@1tchiltrup.de ). Wir würden dann in beiden Bereichen in die weitere Planung einsteigen.

Bekleidungsbox

Ab sofort haben wir im Eingang der Tennishalle eine "Bekleidungsbox" für Euch bereitgestellt. Da es immer wieder mal dazu kommt, dass Bekleidungsstücke, Schuhe oder sogar Schläger auf der Anlage, bzw. in der Halle vergessen werden, haben wir zu diesem Zweck eine Bekleidungsbox angeschafft und diese an einem zentralen Ort im Eingang der Halle positioniert.

Diese Box sollte immer die erste Anlaufstelle sein, um nach verlorenen Bekleidungsstücken zu suchen. Kasi und Agata sind informiert und werden liegengebliebene Kleidungsstücke, sofern sie von Ihnen gefunden werden, dort deponieren. Die Kleiderbox wird alle 4 Wochen geleert. Die nicht abgeholten Bekleidungsstücke werden entweder der Kleiderkammer der Gemeinde St. Clemens gespendet oder in Bekleidungskontänern entsorgt.

Mit dieser Aktion möchten wir sicherstellen, dass die Bekleidungsstücke rechtzeitig abgeholt werden und gleichzeitig keine Ansammlung von Bekleidungsbergen entsteht, wie wir es in der Vergangenheit schon des öfteren erlebt haben. Dies dient der Hygiene und der
Ordnung/Außendarstellung.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer Verständnis!

Aufstiege denkbar knapp verpasst - 2. Herren und 3. Herren des 1. TC Hiltrup verlieren Aufstiegsspiele gegen TV Warendorf und TV Rinkerode

Am 23. August spielten die 2. und 3. Herren des 1. TC Hiltrup ihre
Endrundenspiele um den Aufstieg in die jeweils nächst höhere Klasse. Dabei
spielte die 2. Mannschaft gegen den TV Warendorf um den Aufstieg in die
Verbandsliga und die 3. Mannschaft gegen TV Rinkerode um den Aufstieg in
die Bezirksliga.

Die 2. Mannschaft um ihren Mannschaftskapitän Jannis Kumbrink lag zwar nach den Einzeln bereits 1:5 uneinholbar zurück, die Tatsache, dass allerdings
drei Einzel im Match Tiebreak verloren wurden (Jannis Kumbrink hatte sogar Matchball) zeigt, wie knapp die Spiele waren.

"Es hätte heute auch 3:3 oder 2:4 nach den Einzeln stehen könnte", sagte Mikhail Smirnov, Mannschaftskapitän des TV Warendorf. "Dieses Mal hatten wir das nötige Quentchen Glück und sind als Sieger vom Platz gegangen, im letzten Jahr waren es die Hiltruper." Smirnov lobte die absolute faire Atmospähre auf und abseits des Platzes.

Deutlich enger dagegen war es bei der 3. Mannschaft. Die dritte Mannschaft um Kapitän Phlipp Elpel musste beim Lokalrivalen TV Rinkerode antreten. Nach den Einzeln stand es 3:3 , wobei jeweils 4 Einzel im Match Tiebreak entschieden wurden.

Im entscheidenden 3. Doppel verloren Yannik Rinne und Paul Görke nach eigenem Matchball mit 12:10 .

Auch wenn die Enttäuschung bei beiden Mannschaften groß war, so steht eine Woche nach der Niederlage fest, dass es beide im nächsten Jahr den Aufstieg erneut in Angriff nehmen wollen.

Beide Mannschaften bedanken sich ausdrücklich für die tolle Unterstützung unserer Mitglieder an diesem Tag !

Der weiße Sport

Am 22. August fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Unter dem Motto “Der weiße Sport“ wurde die diesjährige Veranstaltung durch die 1. Herren 40 ausgerichtet und zwar mit vollem Erfolg. Unterstützt wurden unsere Herren an dem Abend von in weiß gekleideten "charmanten Helferinnen" aus unseren Mädchen Mannschaften.

 

Über 100 Mitglieder genossen bei bestem Wetter und toller Musik einen ausgelassenen Abend. Am Rande der Veranstaltung wurden die sportlichen Erfolge der Mannschaften gelobt, insbesondere der Aufstieg der 1. Herren Mannschaft in die Westfalenliga. Besonders die Leistung des Teamcaptains Carlo Bückmann wurde herausgestellt, der mit sieben Siegen erfolgreichster Spieler seiner
Mannschaft war.

Anpassung des Trainingsbeitrags im Jugendtrainings

In Zusammenarbeit mit unserer Tennisschule Robby Stärke konnten wir die hohe Qualität des Jugendtrainings nochmals verbessern. Die Verstärkung des Trainerteams mit hauptberuflichen Trainern hat hierzu sicherlich auch beigetragen. Hieraus ergeben sich für den Verein jedoch höhere Kosten.

Erfreulicherweise nehmen sehr viele Kinder am Jugendtraining teil. Dies stellt uns insbesondere im Winter vor die Herausforderung, ausreichend Trainingsmöglichkeiten anzubieten. Die Anmietung von Fremdhallen ist daher unausweichlich; hieraus resultieren nicht unerhebliche Zusatzkosten.
Die in den letzten Jahren gestiegenen laufenden Aufwendungen für die Tennishalle, insbesondere im Bereich Energie, zwingt uns dazu, das Jugendtraining mit einem Teil dieser Kosten zu belasten. Auf die Berechnung von Hallenmiete für das Jugendtraining wollen wir aber nach wie vor verzichten.

Aus den vorgenannten Gründen hat der Vorstand daher eine Erhöhung des Jugendtrainings ab dem Wintertraining 2015/16 wie folgt beschlossen:

4er-Gruppe: 35,00 €
2er-Gruppe: 60,00 €
Einzeltraining: 120,00 €

Wir danken für Euer Verständnis. Bitte berücksichtigt, dass die letzte Anpassung in 2012 vorgenommen worden ist.

Erfolgreicher Abschluss des 2. Hiltruper Youth-Cup

Bereits zum 2. Mal fand der Hiltruper Youth Cup statt. Das Turnier soll jungen Tennisspielern die Gelegenheit bieten, Matchpraxis zu sammeln. Gespielt wurde in den Altersklassen Junioren U12 und U14. Das Teilnehmerfeld mit Spielern u.a. aus Rheine, Greven und Dülmen sowie aus den großen Münsteraner Vereinen THC und Mauritz war weit gestreut.


Gespielt wurde in Haupt- und Nebenrunde, so dass jedem Spieler mindestens 2 Spiele garantiert wurden. Nach den langen Sommerferien war dem einen oder anderen Spieler am Samstag noch die fehlende Match- und Turnierpraxis anzumerken. Am Sonntag entwickelten sich aber mit den Halbfinalbegegnungen der Haupt- und Nebenrunden bei allerschönstem Sonnenschein extrem spannende und dramatische Matches. Bei den Junioren U12 konnte sich Felix Timm (1. TC Hiltrup) im Viertelfinale noch knapp gegen Mats Bitter aus Greven mit 6:4 und 6:4 durchsetzen. Im Halbfinale scheiterte er denkbar knapp nach 3 Stunden Spielzeit mit 3:6 7:5 und 9:11 gegen Matti Borgmann vom THC. Philipp Kemmerling vom 1. TC Hiltrup erreichte durch glatte Siege gegen Julius Westhoff aus Rheine und gegen Ardit Abrashi aus Wessum souverän das Finale. Hier unterlag er mit 6:3 und 6:2 Matti Borgmann vom THC Münster. In der Nebenrunde konnte sich Mats Bitter aus Greven gegen Willem Hinder (1. TC Hiltrup) mit 6:1 und 6:1 durchsetzen.

Bei den Junioren U14 erreichte Luca Gantefort (1. TC Hiltrup) mit überragenden Leistungen u.a. gegen Henner Borgmann vom THC Münster und gegen Elias Kuhlmann vom ASV Senden (Sieger der IG-Tennis Sparkassen Open) das Finale. Im Finale unterlag Luca leider Nawid Abdriszadeh vom THC mit 3:6 und 0:6. In der Nebenrunde gewann Henner Borgmann gegen Leon Kock vom ESV Münster.